×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Add N to (x) & Gonzales, Seeed, XTC, Osbourne, B&S, Linkin Park

Newsticker vom 22.2.2002

Eine amerikanisch-kanadische Studie ergab jetzt, dass Musik jene Teile des Gehirns anregt, die auch von Essen und Sex stimuliert werden. Die Forscher behaupten in ihrer Studie, dass Musik Systeme im Hirn anregt, die ein Glücksgefühl vermitteln. Ungeklärt ist aber weiterhin, warum sich bei Menschen e
Geschrieben am

Eine amerikanisch-kanadische Studie ergab jetzt, dass Musik jene Teile des Gehirns anregt, die auch von Essen und Sex stimuliert werden. Die Forscher behaupten in ihrer Studie, dass Musik Systeme im Hirn anregt, die ein Glücksgefühl vermitteln. Ungeklärt ist aber weiterhin, warum sich bei Menschen eine derartige biologische Basis für den Genuss von Musik entwickelt hat. Die Anregung beim Essen und beim Sex diene der Erhaltung der Art, aber Musik habe nicht unbedingt etwas mit Überleben zu tun, heißt es. Fazit: "Da sie die für Glücksgefühl zuständigen Teile des Hirns aktiviert, liegt der Schluss nahe, dass Musik unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden nützt." +++ Add N To (x) spielten zusammen mit Gonzales dessen Track "Higher Than You" neu ein. Die Kollaboration soll auf einem Sampler der "vs"-Reihe erscheinen. +++ Für eine 4-CD-Box haben XTC ihr Archiv ordentlich durchforstet und einige rare Tracks wieder entdeckt. Insgesamt haben Andy Partridge und Colin Moulding 60 Stücke ausgewählt, die auf "A Coat Of Many Cupboards" erscheinen sollen. +++ Jetzt sind die Echo-Nominierungen komplett. Der für die Kategorie Berliner Nachwuchspreis zuständige Jugendsender Radio Fritz gab jetzt die Namen der Nominierten für den Nachwuchspreis bekannt. Demnach dürfen neben Seeed auch Sofaplanet, NTS, Samajona und Curse auf einen Echo hoffen. Der Preis der Deutschen Phono-Akademie wird am 7. März vergeben, über die Gewinner kann man unter www.bravo.de oder unter www.fritz.de abstimmen. Der Preis ist übrigens mit 20.000 Euro dotiert. +++ Der Tourplan für Belle & Sebastian sieht Auftritte in zahlreichen europäischen Ländern vor - nur nicht in Deutschland. Statt dessen wird die Band im März Dänemark, Schweden, Frankreich, Italien und natürlich auch die britische Insel bereisen bevor es dann nach Nordamerika geht. Die kompletten Termine der Tour gibt es hier. +++ Zum Abschluss der Olympischen Winterspiele in Salt Lake City werden angeblich auch Kiss auftreten. Bei der Feier am kommenden Sonntag sind außerdem BonJovi, N'Sync, Harry Connick jr., Gloria Estefan und Christina Aguilera mit dabei. +++ Einigen Berichten zufolge ist Ozzy Osbourne gestern nach Seoul gefahren, um auf dem Stützpunkt Camp Casey vor den dort stationierten US-Soldaten aufzutreten. Ob er dabei wohl auch den Song "War Pigs" spielt? "Politicians hide themselves away. They only started the war. Why should they go out to fight? They leave that role to the poor, yeah." +++ Und noch einen Auftritt vor ungewöhnlicher Kulisse gibt es zu vermelden: Linkin Park werden einen Auftritt nur für Kinder spielen. Karten werden nur an Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren vergeben, das Eintrittsgeld von $85 US Dollar kommt wohltätigen Zwecken zugute. Der Gig findet am 4. März in Hollywood statt.