×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

News vom 29.08.07

News-Ticker -I-

::: Am 5. Oktober kommt das Ian Curtis-Biopic 'Control' in die englischen Kinos (wir berichteten), und der Soundtrack lässt keine Wünsche offen: Neben drei Akustikstücken, die New Order extra für den Film aufgenommen haben - 'Exit', 'Hypnosis' und 'Get Out' - sind Dav
Geschrieben am

::: Am 5. Oktober kommt das Ian Curtis-Biopic 'Control' in die englischen Kinos (wir berichteten), und der Soundtrack lässt keine Wünsche offen: Neben drei Akustikstücken, die New Order extra für den Film aufgenommen haben - 'Exit', 'Hypnosis' und 'Get Out' - sind David Bowie, The Velvet Underground, Roxy Music und viele andere Größen auf der Compilation vertreten, die einige Tage vor Filmstart in UK veröffentlicht wird. Auch The Killers sind mit ihrem Cover von Joy Divisions 'Shadowplay' dabei, das sie bereits bei einigen Festivalgigs zum Besten gegeben haben. Hier die vollständige Tracklist von 'Control':
New Order - 'Exit'
The Velvet Underground - 'What Goes On'
The Killers - 'Shadowplay'
Buzzcocks - 'Boredom' (live)
Joy Division - 'Dead Souls'
Supersister - 'She Was Naked'
Iggy Pop - 'Sister Midnight'
Joy Division - 'Love Will Tear Us Apart'
Sex Pistols - 'Problems' (live)
New Order - 'Hypnosis'
David Bowie - 'Drive-In Saturday'
John Cooper Clarke - 'Evidently Chickentown'
Roxy Music - '2HB'
Joy Division - 'Transmission' (cast version)
Kraftwerk - 'Autobahn'
Joy Division - 'Atmosphere'
David Bowie - 'Warszawa'
New Order - 'Get Out'
Auch an der Non-Fiction-Front hat sich was getan: Eine abendfüllende Dokumentation namens 'Joy Division' wird beim renommierten Toronto International Film Festival (mehr dazu in Kürze bei intro.de) Premiere feiern. Regie führte Grant Gee, der auch schon für die Radiohead-Tourdokumentation 'Meeting People Is Easy' verantwortlich zeichnete.

::: Anlässlich des Todes von Factory-Gründer Tony Wilson, der am 10. August einer druch Krebs verursachten Herzattacke erlag, wurde eine Tribute-Webseite eingerichtet. Darauf sind unter anderem Einträge von New Order, Guy Garvey (Elbow) und U2-Manager Paul McGuiness zu finden.

::: Die Einstürzenden Neubauten bringen am 19. Oktober ihr neues Studioalbum 'Alles wieder offen' heraus, den Nachfolger zum 2004er 'Perpetuum Mobile'. Eine offizielle Albumseite mit sämtlichen Texten und einem Blog ist bereits online.

::: Peinlich, peinlich: Popsängerin Lily Allen ist beim Notting Hill Carnival übermütig auf die Bühne gestürmt, um Reggae-Sänger Bobby Kray das Mikro abzunehmen und ihn von der Bühne zu befördern. Und das, obwohl sie bei dem Straßenfest selbst nicht einmal als Künstlerin aufgetreten ist. Kray fackelte nicht lange und kippte Allen ein Glas Guiness über den Kopf, die daraufhin knallrot anlief unter unter lautem Jubel des Publikums davonrannte. Die Nummer mutet umso skuriller an, wenn man bedenkt, dass Allen großer Bobby Kray-Fan ist.

::: Ihr habt auch etwas, über das wir berichten sollten? Oder etwas, das wir übersehen haben? Schreibt einfach eine Mail an news@intro.de.