×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

vom 24.04.06

News-Ticker

::: Von ihrer allergroßzügigsten Seite zeigen sich jetzt GusGus. Auf ihrer Homepage stellen sie nämlich ihren gesamten Katalog online zur Verfügung. Zum Download .::: Neue Gerüchte erschüttern das Land. Laut "Sunday Times" gehen die Verhandlungen über ei
Geschrieben am

::: Von ihrer allergroßzügigsten Seite zeigen sich jetzt GusGus. Auf ihrer Homepage stellen sie nämlich ihren gesamten Katalog online zur Verfügung. Zum Download .

::: Neue Gerüchte erschüttern das Land. Laut "Sunday Times" gehen die Verhandlungen über eine Fusion zwischen Warner und EMI jetzt in die heiße Phase über. Banken sind auch schon involviert in diesen Prozess. Klar, reden wir hier doch über Börsenwerte um die 6 Milliarden Euro. Intern wird bereits spekuliert, dass Wettbewerbshüter keinerlei Bedenken haben werden.

::: Gerade haben wir noch über die Vergangenheitsbewältigung von Carl Barat berichtet, jetzt berichtet der notorisch gut informierte NME, dass bis dato ungehörte Libertines-Songs ins Netz geleakt sind - über Petes Computer und in die einschlägigen Foren/Blogs/Portale. Darunter das verschollene 'The Delaney' und 'Never Never'.

::: Und auch darüber haben wir schon berichtet: Neil Youngs politisches Radar schlägt wieder aus. Und darüber hinaus soll "Living with War" sogar erstmal umsonst auf Homepage gestreamt werden - ab dem 28.04.

::: Camille, Sängerin u.a. auf der neuen Nouvelle Vague-Platte (Review siehe hier), kommt auf Solo-Tour nach Deutschland. Hierhin:
08.05. Karlsruhe, Tollhaus
09.05. Jena, Stadtkirche St. Michael
10.05. Darmstadt, Centralstation
12.05. Hamburg, Fabrik
13.05. Berlin, Glashaus

::: MVD wird in nächster Zeit eine Reihe interessant klingender DVDs veröffentlichen, die Indie-Geschichte dokumentieren. Die Reihe "Under Review: An Independent Critical Analysis" behandelt ab dem 25. April zunächst The Velvet Underground (kommt über das Label Sexy Intellectual). Die 85-minütige DVD enthält Interviews mit Beteiligten und prominenten Fans sowie unbekanntes Videomaterial. Nicht uninteressanter ist sicherlich ein zweistündiger Film über Captain Beefheart, der ebenfalls am 25. April erscheint. Weitere Vorhaben in ähnlicher Umsetzung: Kate Bush (6. Juni) und The Smiths (27. Juni).

::: Auch wenn der Veröffentlichungstermin des nächsten Mission Of Burma-Albums (wir berichteten) bei uns offenbar verschoben wurde: Demnächst wird es einen Film über die einflussreiche Band mit der Hau-Ruck-Biographie geben. “Not a Photograph: The Mission of Burma Story” feierte letzten Samstag in Boston Premiere. Roger Miller sagte dazu (vor dem Screening): "We've seen it a little bit, but not the final version. It's difficult for us to be objective about it, but I'm extremely interested to hear what other people think about it. Obviously, it's exciting to have someone do a documentary about you. Continuously, they were shooting us - we'd be driving or performing or whatever. Originally, it was supposed to be about just two reunion shows, so in some respects we spoiled the whole thing by continuing the play. Still, we're hoping for the best." In das neue Album kann man übrigens mittlerweile hier reinhören.