×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Sterne, Leatherface, Brant Bjork, Eminem, Coldcut, Terranova

News-Ticker 31.07.03

Bereits Anfang dieser Woche erschien "Live im Westwerk", das neue Album von Die Sterne. Passend dazu ging auch eine Homepage an den Start. Die neben einer großen Galerie auch einige Videos zu bieten hat. Sowie vielen Kommentaren der Band selbst. Ein Blick lohnt sich als Fan der Band allemal: http:
Geschrieben am

Bereits Anfang dieser Woche erschien "Live im Westwerk", das neue Album von Die Sterne. Passend dazu ging auch eine Homepage an den Start. Die neben einer großen Galerie auch einige Videos zu bieten hat. Sowie vielen Kommentaren der Band selbst. Ein Blick lohnt sich als Fan der Band allemal: http://www.liveimwestwerk.de +++ Fred Durst weiß, wie man im Gespräch bleibt. Während seiner Tour mit Limp Bizkit wurde er von der Menge ausgebuht. Durst selber, der ja als schlauer Kopf bekannt ist, wusste mit Hasstiraden zu kontern. Er beschimpfte die Zuschauer und die Stadt Chicago, in der das Konzert stattfand. +++ Auch kein gutes Benehmen legten …And You Will Know Us By The Trail Of Dead an den Tag, die beim Visions-Westend-Festival dieses Wochenende einiges zu Bruch gingen lassen. Nachdem sie bereits das Festival-Gelände wegen Beleidigungen, Pöbeleien und Destruktionstrieb verlassen mussten, machte man im Hotel munter weiter. Es wurden Fernseher aus den Fenstern geworfen, in Hotelräume gewaltsam eingedrungen, ein Hotelzimmer zerlegt und auch weiter rumgepöbelt. Das Hotel schaltete daraufhin die Polizei ein, die die Band verhaftete. +++ Leatherface haben die Arbeiten zu ihrem neuen Album abgeschlossen. Dies teilte Frankie Stubbs auf der offiziellen Homepage der Band mit. +++ Der ehemalige Kyuss-Drummer Brant Bjork will im Oktober sein neues Album "Keep Your Cool" veröffentlichen. Außerdem wird es wohl auch eine Europa-Tournee zum Release geben. +++ Eminem hat sein Interesse bekundet bei der US-Show "Crank Yankers" -läuft zur Zeit auf Viva- mitzumachen. Nachdem sein Manager für ihn den Deal ausmachte, ist es klar, Eminem wird einer Puppe seine Stimme leihen. +++ Zum 40jährigen Jubiläum von Dr. Who wird niemand geringeres als Coldcut einen Remix des Titel-Themas der Sendung anfertigen. +++ Erst im letzten Oktober erschien "Hitchhiking Non-Stop With No Particular Destination" von Terranova, aber dennoch steht ein neues Album des Berliner Trios bald in den Läden. Bereits am 15. September erscheint "Peace Is Tough" auf dem es fünf neue Tracks und sechs Remixe bereits publizierter Songs geben wird. +++ In der kommenden Woche wollen Monster Magnet die Arbeiten zu einem neuen Album beginnen. Das Werk wird wohl "Radiation Day" heißen und im Februar 2004 erscheinen. Als Engineer und Co-Producer neben Monster Magnet-Frontmann Dave Wyndorf fungiert Joe Barresi, der bereits für Bands wie Limp Bizkit, Kyuss, Turbonegro und viele andere an den Reglern saß.