×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Dave Gahan, Spiritual Beggars, Grandaddy, Prince, Piebald

News-Ticker 28.2.2003

Der Fall Chris Gotti bleibt mysteriös. Wie berichtet, wurde der Chef von Murder Inc. am Montag mit einer Schusswunde im Bein in ein Krankenhaus eingeliefert. Gotti behauptet, aus etwa 15 Metern angeschossen worden zu sein, die Polizei widerspricht dieser Darstellung. Sie meint, dass der Schuss aus h
Geschrieben am

Der Fall Chris Gotti bleibt mysteriös. Wie berichtet, wurde der Chef von Murder Inc. am Montag mit einer Schusswunde im Bein in ein Krankenhaus eingeliefert. Gotti behauptet, aus etwa 15 Metern angeschossen worden zu sein, die Polizei widerspricht dieser Darstellung. Sie meint, dass der Schuss aus höchstems einem Meter abgegeben wurde. Berichten der New York Post zufolge prüfen Behörden, ob man Murder Inc.wird nach diesem Zwischenfall nicht schließen sollte. Murder Inc. war vor einigen Monaten schon Ziel einer polizeilichen Durchsuchung gewesen. +++ 3-D von Massive Attack hat sich zu Vorwürfen geäußert, er sei in einen Kinderpornografiefall verwickelt. Nachdem die Polizei sein Computerequipment und auch Drogen aus seiner Wohnung mitgenommen haben, sagte 3-D: "I have never looked at child pornography in my life. I am co-operating fully with the police and I would ask everyone not to judge me prematurely. I have total faith in the justice system." Der Massive Attack-Frontmann war kurzzeitig verhaftet, dann aber wieder frei gelassen worden. +++ Glück im Unglück hatte Keith Murray. Der Tourbus des Rappers überschlug sich am Donnerstag mehrmals in der Nähe von Durham, North Carolina. Murray, der sich auf Promoreise für sein neues Album "He's Keith Murray" befand, wurde wegen kleinerer Verletzungen im Krankenhaus behandelt. +++ Die Libertines haben ihr gestriges Konzert in Hamburg absagen müssen. Grund dafür soll eine Lungenentzündung eines der Bandmitglieder sein. Die Libertines sind aber schon wieder auf dem Weg zum nächsten Tourstop in Berlin. +++ Im Mai kommen Chewy und Favez auf eine gemeinsame Tour nach Deutschland. Die genauen Daten werden noch bekannt gegeben. +++ Noch nicht endgültig bestätigt sind Gerüchte nach denen Kelly Osbourne Robbie Williams auf dessen Sommertour begleiten wird. Informationen dazu werden in den nächsten Tagen erwartet. +++ Und noch ein interessantes Tourpaket ist unterwegs: Die Spiritual Beggars, Clutch und Dozer kommen Ende März auf Monstergroove Tour 2003 durch Deutschland. Die Daten: 30.3. München, New Backstage; 31.3. Hannover, Faust; 1.4. Berlin, Sage Club; 2.4. Hamburg, Schlachthof; 3.4. Bielefeld, Forum; 4.4. Glauchau, Alte Spinnerei; 5.4. Bochum, Matrix. +++ Groove Armada werden ihr aktuelles Album "Lovebox" live in Deutschen Landen vorstellen. Die Daten lauten: 13.03. Hamburg, Große Freiheit; 16.03. Köln, Live Music Hall; 17.03. München, Muffathalle; 18.03. Berlin, Columbia Fritz. +++ Das neue Album von Grandaddy hat einen Releasetermin in Deutschland bekommen. "Sumday" wird am 10. Juni veröffentlicht. +++ Wie berichtet wird, gehen Sick Of It All im April wieder in ein Aufnahmestudio, um dort ihr nächstes Album aufzunehmen. Das Album soll im September erscheinen. +++ Dave Gahan hat neben Rock im Park und Rock am Ring weitere Konzertermine bekannt gegeben. Neben Auftritten in Glastonbury, Hultsfred und Roskilde präsentiert er sein Solodebüt "Paper Monsters" auch in Hamburg, Leipzig und Berlin. Die Termine lauten: 10.06. Berlin, C-Halle; 1.7. Hamburg Stadtpark; 2.7. Leipzig, Haus Auensee. Das Album erscheint am 2. Juni. +++ Neben Radiohead und R.E.M. wird jetzt Prince als Headliner beim Glastonbury gehandelt. Das Lineup des Festivals wird in Kürze offiziell bekannt gegeben. +++ Piebald haben ein neues Video fertig. Man kann sich den Clip zu "American Heart" auf der Bandhomepage anschauen. +++ Die offizielle Release Party der Münchner Pop-Elektroniker Generation Aldi ist am 11. April im Münchener Pathos Transport Theater. Das Album "Mini System" wird am 24. März bei Dekathlon/ Intergroove veröffentlicht. +++