×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Nikki Sudden, Mountain Goats, Jay Dee,...

News-Ticker 27.03.06

...The Haçienda, Kurt Cobain, Feist, Britta und The White Stripes. ::: Nikki Sudden ist am vergangenen Samstag nach einer Show in der Knitting Factory in New York aus bisher unbekannten Gründen verstorben. Zusammen mit seinem ebenfalls bereits verstorbenen Bruder Epic Soundtracks war er in den sp
Geschrieben am

...The Haçienda, Kurt Cobain, Feist, Britta und The White Stripes.


::: Nikki Sudden ist am vergangenen Samstag nach einer Show in der Knitting Factory in New York aus bisher unbekannten Gründen verstorben. Zusammen mit seinem ebenfalls bereits verstorbenen Bruder Epic Soundtracks war er in den späten 70ern Teil der Swell Maps, die als Vorbilder für Sonic Youth oder Pavement galten. Hier geht´s zu seiner Homepage.

::: Der Name weht ja immer wieder durch zahllose Texte über Manchester. Nun gibt es eine neue Compilation, die sich dem Club widmet: 'Discotheque Volume 1: The Haçienda' (hier die ausführlichen Infos). Für die gutsortierte Auswahl hat übrigens Tim Lawrence gesorgt, der den Schmöker "Love Saves the Day" schrieb.

::: Eine ganze Flut an Jay Dee-Alben scheint noch auf uns zuzuschwappen. Nach "The Shining" und "Jay Love Japan" soll dann im nächsten Jahr noch "All I.D." auf uns zukommen. Anders als bei den Ausschlachtungen eines Tupac kann man sich bei Jay-Dee allerdings wohl auf konstante Qualität einstellen.

::: Für echte Nerds - und die scheinen die Mountain Goats immer angezogen zu haben - ist es ein mittlerer Steinschlag: am 3.April wird die "Babylon Springs"-EP erscheinen. Allerdings wohl nur in Australien. Doch verzweifelt nicht, die Goats lassen verlauten: "Beggars Banquet are working to make this EP available to stores who buy direct from them in the U.S., so don't anybody go buying expensive imports or taxing the Soulseek engine about it. If people trying to find leaked copies of Chinese Democracy get frustrated in their efforts, we'll all suffer." Mal sehen, was das für uns hier bedeutet. Im Herbst soll dann die mit Scott Solter aufgenommene neue Platte erscheinen. Hier erstmal die Tracklist der EP:
1. Ox Baker Triumphant
2. Alibi
3. Sail Babylon = Springs
4. Sometimes I Still Feel the Bruise
5. Wait for You

::: Wir alle wissen: Das Leben ist schön. Neu dagegen ist, dass es am 07.04. im Plattenladen steht und darauf wartet, gekauft zu werden. An diesem Tag veröffentlichen Britta nämlich ihr neues Album "Das schöne Leben". "Aber das muss doch gefeiert werden!" werdet ihr jetzt rufen. Ihr habt natürlich Recht und deshalb steigt am 12.04. die "Britta-Gala-Record-Release-Party". Mit dabei sein werden im Festsaal Kreuzberg in Berlin neben den Gastgebern Luchs, Justine Electra und Kutzkelina and the Devils Harmonica. Und sobald sich Britta von dieser Sause erholt haben, geht es ausgiebig auf Tour:
19.04.06 Köln - Gebäude 9
20.04.06 Duisburg - Hundertmeister
21.04.06 Frankfurt - Brotfabrik
22.04.06 Weinheim - Café Central
24.04.06 Augsburg - Kerosin
28.04.06 Leipzig - Ilses Erika
29.04.06 Dresden - Groove Station
30.04.06 Hannover - Glocksee
04.05.06 Hamburg - Übel + Gefährlich
05.05.06 Bremen - Junges Theater
06.05.06 Münster - Gleis 22
07.05.06 Kassel - K 17
08.05.06 Stuttgart - Schocken
09.05.06 Marburg - KFZ
10.05.06 München - Orangehouse
11.05.06 Linz - Kapu
12.05.06 Salzburg - Arge
13.05.06 Hollabrunn - Alter Schlachthof
15.05.06 Wien - B72

::: Über The Raconteurs haben wir in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal berichtet. Vielleicht sogar einmal zu oft, jedenfalls scheinen einige Fans der White Stripes zu befürchten, das Projekt von Brendan Benson und Jack White könnte Letzterem wichtiger werden als seine Hauptband. Doch der gab jetzt Entwarnung: "I'm having a slight break from The White Stripes but not too much. I've already got a lot of songs for our next record, so when I find two minutes to record it I will." Wer weiß, wie fix die Band im Studio ist, der weiß auch, dass man diese Zeitangabe wörtlich nehmen kann.

::: Jeder, der schon einmal aufgelegt hat, hat sich diese Frage schon einmal gestellt: Wieso fahren so viele 16-Jährige immer noch auf Nirvana ab? Man weiß es nicht. Auch die NECA (National Entertainment Collectibles Association) kennt die Antwort nicht, weiß aber genug, um mit der ganzen Sache Geld zu verdienen. Denn im Mai bringt die Firma eine Kurt-Cobain-Actionfigur auf den Markt. Diese schaut allerdings mächtig zugedröhnt aus, wie dieses Foto beweist. Wie eine Actionfigur von Courtney Love ausschauen würde, stellt man sich da besser nicht vor.

::: Erst kürzlich haben einige User darüber gerätselt, wo man wohl den Postal-Service-Remix des Feist Songs "Mushaboom" herbekommt. Und wir haben natürlich eine Antwort gefunden. Auf der kommenden Compilation "Open Season" nämlich, auf der die Sängerin Remixe, Live-Aufnahmen und anderes unveröffentlichtes Material versammelt hat. Die erscheint allerdings nur in Kanada. Aber jeder, der dies hier liest, hat schließlich Internet. Hier noch mal für alle die komplette Tracklist:
01 Mushaboom (Postal Service Remix)
02 The Buildup (Kings of Convenience Feat. Feist)
03 The Simple Story (Jane Birkin and Feist)
04 Elle Aime (Albin de la Simone Feat. Feist)
05 One Evening (Gonzales Solo Piano)
06 Inside & Out (Acoustic: BBC Session)
07 Mushaboom (Solo from the Red Demos)
08 Tout Doucement (From French release of Let It Die)
09 Gatekeeper (Alternate Version)
10 Lonely Lonely (Ungodly Hours Remix)
11 Gatekeeper (DoRight Remix)
12 Lovertits (Feist/Gonzales cover of Peaches)
13 When I Was A Young Girl (VV Remix)