×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

My harp sounds like itself

News-Ticker 26.09.06

::: Nicht zuletzt seit ihrem hervorragenden Auftritt beim Intro Intim letzte Woche in Berlin ist klar: Bei Jeans Team geht wieder alles von vorne los. Platte, Tour und gute Ideen en masse. Eine davon kommt in Form eines gestern gestarteten Coversong Contests daher, bei dem Alternativversionen von „D
Geschrieben am

::: Nicht zuletzt seit ihrem hervorragenden Auftritt beim Intro Intim letzte Woche in Berlin ist klar: Bei Jeans Team geht wieder alles von vorne los. Platte, Tour und gute Ideen en masse. Eine davon kommt in Form eines gestern gestarteten Coversong Contests daher, bei dem Alternativversionen von „Das Zelt“ eingereicht werden sollen. Zu gewinnen gibt es schicke Preise wie Reisen und Zelte, aber auch die Möglichkeit, mit der eigenen Interpretation des Songs bei der Record-Release-Party live aufzutreten. Darauf weisen wir doch gerne hin. Hier geht es zum Contest und allen Einzelheiten.

::: Joanna Newsom hat neue Informationen zu ihrem zweiten, nur fünf Songs umfassenden Album „Ys“ (VÖ: 14.11.) durchsickern lassen. Billboard diktierte sie das Folgende in die Feder: „The things I wanted to write about, the ideas I was interested in, demanded longer songs. The particular form and structure these longer songs took demanded a denser musical texture, i.e. an orchestra. The things I wanted to be able to do with that orchestra demanded the presence of an 'outsider' to help with arrangement, because I didn't feel capable of creating the sounds I wanted to create, with my own limited orchestration abilities, hence Van Dyke Parks' participation." Über ihren Tontechniker Steve Albini schickte sie die üblichen Lobeshymnen durch den Internet-Äther: „Albini is, hands-down, the best recording engineer working today, when it comes to capturing the live sound of acoustic instruments. So, for this record, he did what he does best: he made the harp sound like itself and he made me sound like me".

::: Eskobar kommen auf Tour. Jene umfasst in geografischer Hinsicht die vier üblichen Verdächtigen Deutschlands plus ein vermeintlicher Tour-Exot. Bei Monthy Python würde man sagen „Spot The Looney“, aber das hat Erlangen nun wirklich nicht verdient:
01.11. Berlin - Magnet
02.11. München - Ampere
03.11. Erlangen - E-Werk
08.11. Köln - Prime Club
09.11. Hamburg - Knust

::: Das seit fast 25 Jahren stattfindende Freiburger Zelt-Musik-Festival steht offenbar kurz vor dem Aus. Der Trägerverein soll jetzt Insolvenz beantragt haben. Als Grund für die finanzielle Misere gilt die Fußball-WM, die die diesjährigen Besucherzahlen stark schrumpfen ließ. Dennoch, so wird kolportiert, habe man Hoffnung, dass man weitermachen könne.

::: Eine zeitnahe Meldung ist zwar etwas anderes, aber über Gutes kann man nicht früh genug berichten. Also: Beyoncé kommt auf Tour. Präsentiert von, da schau her, Intro. Termine:
30.04. Frankfurt, Festhalle
01.05. Stuttgart, Schleyerhalle
07.05. München, Olympiahalle
12.05. Halle, Gerry Weber Stadion
13.05. Berlin, Max Schmeling Halle
14.05. Hamburg, Color Line Arena
17.05. Oberhausen, König Pilsener Arena

::: Papa und Sohnemann in einer Band? Was früher uncool war, heißt heute Mystery Jets. Anstatt sich auf den ansehnlichen Verkäufen ihres Debüts 'Making Dens' auszuruhen, begeben sie sich demnächst auf eine UK-Akustik-Tour. Passend dazu wird eine Akustik-EP mit vier neuen Songs erscheinen, zum Beispiel 'Half In Love With Elizabeth' und 'Behind The Bunhouse/ Umbrellastand'. Mehr Infos demnächst auf der echt mal eindrucksvollen Band-Website.

::: Na endlich: Jarvis Cocker lässt die Fakten sprechen. Das Album kommt! Das wussten wir. 'Jarvis' wird es heißen. Wussten wir. Der NME meint nun aber erfahren zu haben, dass es am 13. November via Rough Trade erscheint. Das freut uns. Und wir glauben ganz fest daran, dass es stimmt. Da kann man sich doch gleich noch mal den wunderbaren Song 'Running The World' auf Jarvis' Myspace-Seite anhören. Ihr wisst schon, den mit den "cunts". Genau dieser Song hat es übrigens auch in den Abspann des Kinofilms 'Children Of Men' geschafft, der Anfang Oktober in unseren Kinos startet.

::: Mit Joy Division passiert weiterhin einiges. Nicht nur, dass zahllose Bands immer noch von ihrem Sound zehren, auch das Anton-Corbijn-Projekt 'Control' steht kurz vor der Vollendung. Die Vertriebsfirma MVD Visual war nun noch etwas schneller und veröffentlicht Ende Oktober die DVD 'Joy Division: Under Review'. Die Inhaltsangabe schwärmt von "rare musical performances, obscure footage of rare interviews, and rarely seen photographs." Der inflationäre Gebrauch des Wörtchens "rare" kann dabei natürlich gerne in Frage gestellt werden.