×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Supernova, Rick Rubin, John Lennon, Guitar Hero, Pet Shop Boys, 50 Cent und Neil Young

News-Ticker 17.03.06

::: Wir casten uns noch zu Tode, aber zugegeben: der Spaß, den das bringt, ist riesig. So auch beim nächsten Knaller dieses bewährten Prinzips. Wie Billboard meldet, haben Tommy Lee (Mötley Crüe), Jason Newsted (Ex-Metallica) und Gilby Clarke (Ex-Guns N' Roses) mit Supernova eine gemeinsame Band ge
Geschrieben am

::: Wir casten uns noch zu Tode, aber zugegeben: der Spaß, den das bringt, ist riesig. So auch beim nächsten Knaller dieses bewährten Prinzips. Wie Billboard meldet, haben Tommy Lee (Mötley Crüe), Jason Newsted (Ex-Metallica) und Gilby Clarke (Ex-Guns N' Roses) mit Supernova eine gemeinsame Band gegründet, die nun via TV einen Lead-Sänger suchen wird. Die Sendung soll ab Sommer 2006 im US-Fernsehen zu sehen sein. Sobald ein Sänger gefunden ist, wird Supernova mit dem Produzenten Butch Walker (Pink, Avril Lavigne) ins Studio gehen. Eine Tour soll Anfang 2007 folgen.

::: Wenn die Netz-Gerüchte stimmen, dürfte es demnächst ein sicherlich nicht uninteressantes Buch von Jake Brown über die Produzentenlegende Rick Rubin geben. Angesetzt für "late fall of 2006" soll "Rick Rubin: In the Studio" auf einzelne Produktionen des Reglerhengstes eingehen und dabei auch wichtige Beteiligte in Interviewform zu Wort kommen lassen. Klingt mehr als spannend.

::: Aber zurück zum TV-Trash: Der US-Fernsehproduzent Paul Sharrat plant eine TV-Sendung, wo via Séance Kontakt zu John Lennon hergestellt werden soll. Sharrat hatte gleiches schon vor einiger Zeit übers Fernsehen mit Lady Di versucht (Ergebnis unbekannt). Gegenüber der BBC ließ Sharrat jetzt wissen: "People say this is disgusting and I accept that criticism, but we're making a serious attempt to do something that many, many millions of people around the world think is possible." Wir sind ebenfalls bestürzt, haben aber andererseits auch schon einige Fragen für den Intro-Monitor über den Atlantik geschickt für den Fall, dass es tatsächlich zu einem Kontakt kommen sollte. Soviel Zeit wird Lennon ja wohl haben.

::: Das PS2-Spiel "Guitar Hero" von Red Octane kommt endlich nach Deutschland. Ab Mai können dann ausgewählte Stücke per Gitarren-Controller (eine Art Mini-Gibson-SG) mitgespielt werden. Kosten wird das Bundle aus Soft- und Hardware ungefähr 90 Euro. Hier die Stücke, die unter anderem gespielt werden können:
Ace Of Spades
Bark at the Moon
Cochise
Cowboys from Hell
Crossroads
Fat Lip
Frankenstein
Godzilla
Heart Full of Black
Hey You
Higher Ground
I Love Rock 'n' Roll
I Wanna Be Sedated
Infected
Iron Man
Killer Queen
More than a Feeling
No One Knows
Sharp Dressed Man
Smoke on the Water (hat jemand etwas anderes erwartet?)
Spanish Castle Magic
Stellar
Symphony of Destruction
Take It Off
Take Me Out
Texas Flood
Thunderkiss '65
Unsung
You've Got Another Thing Comin'
Ziggy Stardust

::: Ganz schön unterm Pantoffel steht Obermacker 50 Cent offensichtlich. Und zwar bei seinem Impressario Eminem. Der hat nämlich Fiddys Pläne gestoppt, bereits Mitte Juli das nächste Solo-Album zu veröffentlichen. Nun ist das alles für die Tonne: "By the time the summer passes, the music that I planned to release will be dated to me and I'll have so many new ideas that I wanna write something else." Etwas beleidigt fügt er MTV gegenüber dann noch hinzu: "I don't ever receive the credit I'm supposed to receive for my music. I receive all the checks I'm supposed to receive, I just don't receive all the trophies. But I'm cool with it. I just look at it like I should continue to dominate with it more. I'll get lifetime-achievement awards opposed to best-new-artist awards, so it's cool."

::: Ein sicherlich einmaliges Event wird am 1.Mai in Newcastles Hafen stattfinden. Die Pet Shop Boys werden dort vor erwarteten 14 000 Menschen kostenlos ihren Soundtrack zu Sergei Eisensteins "Panzerkreuzer Potemkin" aufführen - erstmalig also außerhalb Londons. (Bei Interesse: hier kann man sich vormerken lassen.)

::: Darüber, dass Jonathan Demme einen Neil-Young-Konzertfilm dreht, haben wir schon berichtet. Aber jetzt können wir es auch beweisen. Es ist nämlich ein Trailer zu "Neil Young: Heart Of Gold" im Netz aufgetaucht. Ihr könnt euch also schon mal vom Herzen aus Gold blenden lassen: Und zwar einmal in mittlerer und einmal in hoher Qualität.