×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

DJ Krust, The Cure, Dashboard Confessional, Lil\' Mo, Pole

News-Ticker 12.5.2003

Die Medienkonzerne AOL Time Warner und Bertelsmann führen einem Medienbericht zufolge Gespräche über die Zusammenlegung ihrer Musik-Sparten. Mit dem Schritt wollten sie dem französisch-amerikanischen Konkurrenten Vivendi Universal Paroli bieten, hieß es in dem Bericht. Ob es zu einer Einigung kommen
Geschrieben am

Die Medienkonzerne AOL Time Warner und Bertelsmann führen einem Medienbericht zufolge Gespräche über die Zusammenlegung ihrer Musik-Sparten. Mit dem Schritt wollten sie dem französisch-amerikanischen Konkurrenten Vivendi Universal Paroli bieten, hieß es in dem Bericht. Ob es zu einer Einigung kommen wird sei bisher aber noch nicht sicher. Weder AOL noch Bertelsmann haben den Bericht des "Wall Street Journal" kommentiert. +++ Gemeinsame Sachen wollen Electronic Arts (EA) und Sony, Produzent des Konsolenmarktführers Playstation 2 (PS2) machen. EA wird Online-Spiele künftig nur noch für Sonys P2 herstellen und damit nicht mehr für Microsofts Xbox liefern. Der exklusive Deal mit Sony ist laut Wall Street Journal auf grundlegende Meinungsverschiedenheiten zwischen EA und Microsoft bei der Finanzierung eines Online-Gameservices zurückzuführen. Aus diesem Grund sei man von dem EA-Prinzip abgegangen, für alle größeren Hardware-Hersteller (PS2, Xbox, Gamecube) zu produzieren. +++ Die Drum'n'Bass-Veteranen Krust & Die haben zusammen das Album "I Kamanchi" aufgenommen. Erscheinen wird die Platte am 16. Juni, am kommenden Samstag sind Krust und Die in Hamburgs Traxals zu Gast. +++ Kiss haben mit Sanctuary Records zusammen das Label Kiss Records gestartet. Die erste gemeinsame Veröffentlichung wird "Kiss Symphony: Alive IV", die Aufnahme eines mit einem Orchester in Melbourne gespielten Konzertes. +++ Während man hierzulande noch auf das "Unplugged"-Album von Dashboard Confessional wartet (VÖ: 26. Mai), arbeitet die Band bereits an neuem Material. "A Mark, A Mission, A Brand, A Scar" wird voraussichtlich im August/September via Motor veröffentlicht. Produziert wird das Album von Gil Norton (Pixies, Catherine Wheel, Foo Fighters). +++ Die im vergangenen November aufgenommene Konzert-Trilogie von The Cure (wir berichteten) erscheint am 2. Juni als Doppel-DVD. Gespielt hatte die Band bei zwei Auftritten in Berlin alle Songs der Alben "Pornography", "Disintegration" und "Bloodflowers". +++ Bei ihrem Auftritt im HMV-Shop in der Londoner Oxford Street hat Madonna die folgenden sieben Songs gespielt: "American Life", "Hollywood", "Nothing Fails", "X-Static Process", "Mother And Father", "Like A Prayer", "Don't Tell Me". Vor dem Laden drängten sich Hunderte, die hofften, auf der Straße etwas von dem halbstündigen Konzert mitzubekommen. +++ Auf einem Mixtape hat sich Lil Mo' zu einem Diss von Ja Rule geäußert. Zu dem Intrumental von Notorious B.I.G.s "The Realest N---as" rappt sie: "Used to be homie, used to be my ace/ Now I wanna smack the taste out your mouth." Zuvor hatte sie in dem Song "4 Ever" auf Angriffe von 50 Cent reagiert, der sich in seinem Track "21 Questions, 21 Answers" über die Sängerin ausgelassen hatte. +++ Am 15. Mai startet bei de.mp3.com einen Riddim Contest auf Grundlage eines Riddims von Pow Pow. Preise für die Gewinner kommen von Vestax und Stanton. Alle Infos über den Contest gibt es bei de.mp3.com. +++ Zwei Studenten, die sich kürzlich mit der Recording Industry Association of America (RIAA) außergerichtlich hatten einigen können, haben bereits Spenden von Netznutzern erhalten. Die beiden waren zusammen mit zwei anderen Studenten Anfang April wegen des Betreibens von Suchangeboten innerhalb ihrer Campus-weiten Netzwerke verklagt und auf Zahlungen von jeweils 12.000 bis 17.500 US-Dollar verdonnert worden. +++ Zum Ende noch ein Hörfunkhinweis: Heute Abend kommt ab 22.05 Uhr beim Deutschlandfunk ein Musikfeature unter dem Titel "Digitales Produzieren - sind Computer musikalisch?", in dem Brian Eno, Pit Baumgartner von De-Phazz, Stefan Betke alias Pole und Howie B. intime Einblicke in ihre Klangwerkstätten geben.