×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Ryan Adams, Axl Rose und DJ Premier

News-Ticker 03.08.05

::: Ryan Adams und seine Backingband, die Cardinals, veröffentlichen nach 'Cold Roses' am 26. September das zweite Album des Jahres. Das Werk trägt nun den etwas notdürftigen Titel 'September' und nicht etwa 'Jacksonville' (wir berichteten). Hier die Titelliste: 'A Kiss Before I Go' 'The
Geschrieben am

::: Ryan Adams und seine Backingband, die Cardinals, veröffentlichen nach 'Cold Roses' am 26. September das zweite Album des Jahres. Das Werk trägt nun den etwas notdürftigen Titel 'September' und nicht etwa 'Jacksonville' (wir berichteten). Hier die Titelliste:
'A Kiss Before I Go'
'The End'
'What Sin Replaces Love'
'Hard Way To Fall'
'Dear John'
'The Hardest Part'
'Games'
'Silver Bullets'
'Peaceful Valley'
'September'
'My Heart Is Broken'
'Trains'
'Pa'
'Withering Heights'
'Don't Fail Me Now'

::: V2 schickt seine neuen großen Babys Madness demnächst zur Audienz bei Stefan Raab. Für TV Total tragen sie einen ihrer persönlichen Lieblingssongs, einen Track aus ihrem neuen Coveralbum 'The Dangermen Session Volume One' vor und das in Originalbesetzung. Heißester Anwärter: 'Lola' oder auch 'Girl Why Don't You' (Prince). Ein Duett mit dem Gastgeber wird da wohl oder übel nicht ausbleiben. Im Oktober ist eine Tour geplant.

::: Der gebeutelte Ex-King of Pop will nun endlich seine Version der Geschichte um den Gerichtsprozess erzählen. Gerüchten zufolge erkaufte das britische OK!-Magazin die Rechte an Michael Jacksons Story für schlappe 2 Millionen US-Dollar. Das Blatt macht keinen Hehl daraus, an exklusive Promi-Interviews und -Fotos gegen derartige Summen zu gelangen. Eine nicht genannte Quelle berichtet: "Michael Jackson was given full approval over the interview, and the questions are very softball. He got to tell his side of the story the way he wanted to." Die Jacko-Story gibt's kommende Woche im Kiosk.

::: Was ist eigentlich aus... Axl Rose geworden? Wer ihn beim Überraschungsauftritt mit Gun n` Roses auf MTV gesehen hat, ahnt das Schlimmste. Und nun geht eine unauthorisierte Dokumentar-DVD zu seinen Ursprüngen zurück: 'Axl Rose: The Prettiest Star' wird beworben als "the first-ever documentary to reveal the true story of GUNS N' ROSES frontman Axl Rose's life and career from his earliest days growing up in Lafayette, Indiana, through his escape from abuse and neglect via music and onto his incredible success with Guns n' Roses" So werden Interviews mit alten Weggefährten (Managern, Fotographen, Ex-Kollegen früherer Bands) geführt und auch auf die neuste Entwicklung seines zu erwartenden 'Chinese Democracy'-Albums eingegangen. Hier Infos zum Stand der Dinge des Albums.

::: Schnell eine Richtigstellung: der Auftritt der Vorzeige- Glasgower Aereogramme im Stuttgarter 'Schocken' findet bereits am 7. August statt.

::: Und er läuft und er läuft und er läuft. Scott Herren, der uns regelmäßig als zerschredderter Beatprogrammierer Prefuse 73 beglückt, hat schon wieder ein neues Projekt am Laufen. Er arbeitet mit Tyondai Braxton (Battles, mit schöner Website) und Hisham Bharoocha, ein ehemaliger Black Dice, zusammen - in noch unbetitelter Form. Dazu hat Herren bereits den Soundtrack für einen Film des spanischen Regisseurs Roger Gual fertiggestellt. Und arbeitet als Savath and Savalas wieder an einem rein spanischsprachigen Album. Und mastert bereits Bänder für ein neues Album, das er mit Claudia Dezeha (On! Air! Library!) aufgenommen hat. Pfff.

::: Egal was man von Gang Starr mittlerweile halten mag: unbestritten gehörten sie zum Größten, was dieses komische Genre namens HipHop zustande gebracht hat. Und ihr DJ Premier hat mit seinen knarztrockenen Beats und sparsamen Produktionen die Blaupause für unzählige Nachahmer hingelegt. Zeit also, dem Meister zu huldigen. Am 4. August legt er mit Bambaataa in Berlin in der Maria auf. Hingehen, staunen.