×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neues Material vom Suede-Frontmann

Brett Anderson

Brett Anderson, ehemaliger Frontmann der Band Suede, hat ein neues Album in petto. Erscheinen wird es am 1. September. Damit dürfte eigentlich alles gesagt sein, aber Obacht: Für die audiophilen und vor allem ungeduldigen Fans gibt es die Möglichkeit, schon früher an das Werk h
Geschrieben am

Brett Anderson, ehemaliger Frontmann der Band Suede, hat ein neues Album in petto. Erscheinen wird es am 1. September. Damit dürfte eigentlich alles gesagt sein, aber Obacht:

Für die audiophilen und vor allem ungeduldigen Fans gibt es die Möglichkeit, schon früher an das Werk heranzukommen. "Wilderness“, so das gute Stück, ist bereits jetzt schon erhältlich, aber nur für Mitglieder des B&W Music Club. Dieses Konzept wurde von Peter Gabriel ins Leben gerufen und bietet Musikern den exklusiven Zugang zu Gabriels Real World Studios und Mitgliedern monatlich neue Alben zum Download an. Doch damit nicht genug, die Musik wird einzig und alleine in einem unkomprimierten und somit verlustfreien Format angeboten. Ein durchaus interessanter Standpunkt, wenn nicht gar eine Gegenbewegung zur MP3-Mentalität der heutigen Zeit.

Aber zurück zu Brett Anderson, "Wilderness“ wurde in nur 7 Tagen aufgenommen bzw. abgemischt und bietet laut Eigenaussage leise Töne gepaart mit einer minimalistischen Instrumentierung.