×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neues Community-Feature: Sammle Deine Lieblingsalben!

Meine Plattensammlung

Auf intro.de könnt ihr eure Platten jetzt nach Belieben virtuell sammeln und sortieren. Alles was ihr dazu braucht ist ein Intro-User-Account...
Geschrieben am
Auf intro.de könnt ihr eure Platten jetzt nach Belieben virtuell sammeln und sortieren. Alles was ihr dazu braucht ist ein Intro-User-Account...

Nicht erst seit Nick Hornbys Exkurs in "High Fidelity" kommt manch heimischer Plattensammlung der Status eines Schreins zu. Alphabetisch, chronologisch, nach Band-Stammbäumen oder gar labelgebunden: Das eigene Sortiersystem ist zuweilen komplexer als Mülltrennung und gleichzeitig Ausdruck maximaler Wertschätzung des eigenen Fantums. Auf intro.de könnt ihr eure Platten jetzt nach Belieben sammeln und sortieren - virtuell versteht sich. Alles was ihr dazu braucht ist ein Intro-User-Account - hier könnt ihr euch registrieren.

Solltet ihr bereits Intro-User sein, könnt ihr ganz einfach eure eigene Plattensammlung anlegen. Einfach im Suchfeld oben nach dem Künstler eurer Wahl suchen und eine der auf intro.de verfügbaren Plattenkritiken anklicken. Wahlweise könnt ihr jedes Album, zu dem es auf intro.de eine Kritik gibt, zu eurer persönlichen Sammlung hinzufügen. Platten, zu denen es auf intro.de (noch) keine Kritik gibt, können bisher nicht zu eurer Sammlung hinzugefügt werden, wir arbeiten aber an einer entsprechenden Lösung.

Und so geht's:

1. Platte auswählen und hinzufügen
In jeder auf intro.de verfügbaren Plattenkritik findet ihr die Aktionsbuttons "Bewerten", "In Sammlung aufnehmen" und "Deine Plattensammlung", jeweils direkt unter dem Cover der Platte. Als eigeloggter User könnt ihr die Platte jeweils nach dem 5-Sterne-Prinzip bewerten (angezeigt wird die Durchschnittsbewertung aller Intro-User) oder sie mit einem Klick zu eurer persönlichen Sammlung hinzufügen. Mit einem Klick auf "Deine Plattensammlung" gelangt ihr sofort zu einer Liste aller von euch vermerkten Platten.



Wenn ihr die Platte bereits zu eurer Sammlung hinzugefügt habt, wird euch das jeweils unter dem Cover der Platte angezeigt. Ihr könnt eine Platte natürlich ebenso leicht wieder entfernen. Falls andere User die Platte ebenfalls in ihrer Sammlung haben, wird das ebenfalls unter dem Cover der Platte als "xx User haben diese Platte" angezeigt (siehe Foto).



2. Eigene oder User-Plattensammlung ansehen
Über den Menüpunkt "Deine Plattensammlung" in eurem Userprofil gelangt ihr direkt zu eurer Plattensammlung, die auch für andere Intro-User einsehbar ist (siehe Foto). Alternativ führt euch auch der gleichnamige Link in der Intro-Plattenkritik zu Deiner Sammlung, sofern Du die Platte schon entsprechend vermerkt hast.



3. Eigene Plattensammlung verwalten
Eure Plattemsammlung könnt ihr chronologisch oder alphabetisch ordnen, jeweils auf oder absteigend - benutzt dazu die Pfeilsymbole in den jeweiligen Rubriken (Jahr / Künstler). Ihr könnt Platten auch jederzeit wieder aus eurer Sammlung entfernen, klickt dazu das rote X in eurer Sammlung oder benutzt den "Aus Plattensammlung entfernen"-Link in der jeweiligen Intro-Kritik.




Es kann sein, dass nicht alle Platten die relevanten Daten (Cover, Label, Jahr etc.) aufweisen, je nach Verfügbarkeit gerade älterer Daten sind die Informationen zuweilen lückenhaft. Wir arbeiten aber an einer zufriedenstellenden Lösung für die Zukunft im Rahmen einer Anbindung an die Datenbank Discogs, um zu möglichst flächendeckenden Ergebnissen für alle User zu kommen.

Fragen zur Plattensammlung? Postet eure Wünsche, Vorschläge und Kritik einfach unter diesen Artikel.

Mehr Tipps und Tricks zu intro.de findet ihr unter
www.intro.de/spezial/schongewusst
.