×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neues Album in Arbeit

Bloc Party

Kele Okereke verriet BBC Radio 1-Moderator Zane Lowe in seiner Morgenshow erste Details zum kommenden Album...
Geschrieben am

Hundert Meter in etwa zehn Sekunden. Das war Kele Okerekes letztjährige Bestzeit im 100-Meter-Lauf. Und eines seiner persönlichen Highlights des vergangenen Jahres, wie er BBC Radio 1-Moderator Zane Lowe stolz per Telefon erzählte. Musikalisch ließ es der Bloc Party-Sänger hingehen ruhig angehen. Der eher polarisierende Soloausflug schien schon wieder vergessen, lediglich die Gerüchte um eine endgültige Trennung machten die Runde. Nun darf man dieses Jahr also doch noch mit einer Platte in der ursprünglichen Besetzung rechnen. Zwei Songs sollen bereits im Kasten sein, 17 weitere als Demo-Version skizziert sein.

Zane Lowe merkt im Gespräch folgerichtig an, dass der Zeitpunkt für die Auszeit im Jahr 2009 kaum besser hätte sein können: Währen der Indie-Mainstream sowieso eine schwierige Zeit durchmachte, hinterließen Bloc Party in kreativer Hinsicht ein offenes Ende – und können den Neustart so vollkommen befreit angehen. Kele gibt indessen zu Protokoll, dass die Band ohne die Pause ohnehin nicht in der Lage gewesen wäre, die Musik zu schreiben, die ihnen nun vorschwebe. Musikalisch sei er zwar nicht auf dem neuesten Stand, das hindert ihn allerdings nicht daran, eine Patte zu versprechen, die »wie nichts anderes auf diesem Planeten« klingen soll. Ob derart große Versprechen gehalten werden könne, wird sich wohl im Laufe des Jahres herausstellen.

Das komplette Gepräch lässt sich an dieser Stelle nachhören.