×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neue Shows mit New Order und Yello

Electronic Beats

Unter der Flagge Electronic Beats präsentiert die Telekom regelmäßig exklusive Liveshows. Am 21. und 22.6. stehen ein Konzert mit New Order (Berlin) sowie die Vorführung »Touch Yello – The Virtual Concept« (Köln) des gleichnamigen Pop-Duos auf dem Plan.
Geschrieben am

Fünf Jahre ist es her, dass New Order zuletzt ein Konzert gaben. Am 21. Juni beendet die stilbildende Band ihre Bühnenabstinenz für einen Auftritt im Berliner Tempodrom. Im Rahmen der Telekom-Eventreihe Electronic Beats geben sich die Herren nun in der Hauptstadt für ein »Best of«-Set die Ehre. Wieder mit dabei ist Gründungsmitglied Gillian Gilbert, die zuletzt 2001 bei New Order Keyboard spielte. Neu im Team aus Manchester dagegen Bassist Tom Chapman, der Peter Hook ablöst. Nicht nur eingefleischte New Wave-Fans dürfen sich darauf freuen, Gassenhauer wie »Blue Monday« live zu erleben.

Einen Tag später lädt Electronic Beats nach Köln. Im frisch renovierten Nobelkino Residenz werden Dieter Meier und Boris Blank den Film ihres Musikprojekts Yello vorstellen. Die beiden Electropop-Pioniere aus der Schweiz verbinden in ihrem aktuellen Bühnenprogramm Klang und Bild zum audiovisuellen Gesamtkunstwerk »Touch Yello – The Virtual Concept«, das neben Songs des gleichnamigen Albums auch Yello-Klassiker wie „The Race“ und „Oh Yeah“ beinhaltet.

Wir verlosen für beide Events jeweils 1x2 Freikarten. Mitmachen kann man via tickets@intro.de mit dem Betreff »New Order« oder »Touch Yello« – Wir drücken die Daumen.