×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Blurred«

Neue EP von Kiasmos

Das isländische Duo Kiasmos ist im Oktober mit der neuen EP »Blurred« und sanften, elektronischen Klängen zurück. Wir haben den ersten Vorgeschmack für euch!
Geschrieben am
Seit ihrer letzten EP war das Techno-Duo Kiasmos weltweit auf Tour und nahm sich nach zwei Jahren erstmals Zeit für neue Tracks. Dabei herausgekommen ist ihre EP »Blurred«, die am 6. Oktober erscheint. Der Sound von Janus Rasmussen und Ólafur Arnalds dreht sich um sanfte Klavierklänge, die von minimalistischen Beats untermalt werden und sich zwischen tanzbarer Musik und sphärischem Ambient bewegen. Im Video werden die Klänge von einer erleuchteten Pflanzenwelt begleitet, die die Töne mit schwebenden Bewegungen auffängt.  

Regisseur Máni Sigfússon beschreibt so die klanglich helle Musik mit digitalen Animationen: »I wanted to make something that felt natural but digital at the same time.« Das ursprüngliche Vorhaben, düstere Musik aufzunehmen, verwarf das isländische Duo als es sich von dem Frühling in Reykjavík zu ihrer strahlendsten Veröffentlichung inspiriert fühlte, so Janus Rasmussen. Auf der neuen EP auch vertreten sein werden Remixes von Bonobo und Stimming, die beide Künstler seit ihrer Jugend inspirieren. Das Coverdesign stammt vom Künstler Torsten Posselt des Designstudios FELD und zeigt ihr Logo in einer farbenfrohen Interpretation:
Hört euch hier den neuen Song »Blurred« an: 

Kiasmos

Blurred

Release: 06.10.2017

℗ 2017 Erased Tapes