×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neue Bestätigungen: Jónsi, Broken Bells, Groove Armada u.v.a.

Melt! 2010

Die 13. Melt!-Auflage hat erneuten Zuwachs bekommen und wird in Kürze komplett sein.
Geschrieben am


Mit Jónsi, Broken Bells und Groove Armada hat die 13. Melt!-Auflage erneuten Zuwachs bekommen und wird in Kürze komplett sein.

Sigur Rós-Sänger und -Gitarrist Jónsi (Foto) wird sein einziges Festival-Konzert in Deutschland geben und verspricht eine bombastische Bühnenshow. Dazu gibt es bekannte Gesichter in neuem musikalischen Gewand: Danger Mouse-Produzent Brian Burton und The Shins-Frontmann James Mercer werden alias Broken Bells ihre erste und bislang einzige Deutschlandshow spielen. Die britische Groove Armada wird sich erstmals full live präsentieren -  exklusiv für’s Melt!.

Nachdem das letztjährige Melt! – mittlerweile auch mit dem LEA (Live-Entertainment-Award) als "Bestes Festival" ausgezeichent - bereits im Vorfeld ausverkauft war, raten die Veranstalter in diesem Jahr dazu, sich vorzeitig den Eintritt zur Melt!-Wunderwelt in Ferropolis zu sichern. Die 2-Tagetickets sind bereits fast vergriffen, die 3-Tagetickets noch weiterhin erhältlich, ab sofort auch als edle Hardpapertickets in ausgewählten Shops und unter www.meltfestival.de/tickets.
Um die Wartezeit auf das Melt! zu verkürzen, sei hiermit auch nochmal auf die Melt! Klub-Veranstaltungen im Mai hingewiesen: Für den Melt! Klub Weekender in Berlin (6.-8. Mai) sollten sich alle Fans von LCD Soundsystem, die am 6. Mai on stage sind, eines der letzten 100 Kombitickets (EUR 40 für alle drei Tage) sichern. Für den 7. (u.a. mit Planet Turbo pres. Tiga und einem unglaublich fettem Stage-Design á la The Knife/Fever Ray)  und 8. Mai (mit u.a. Zoot Woman und Delphic) gibt es weiterhin auch einzelne Tickets für den jeweiligen Abend.

Weiter südlich stimmt der Melt! Klub dann am 12. Mai in München (u.a. mit Zoot Woman, Delphic, Bodi Bill) und am 14. Mai in Graz (u.a. Zoot Woman, Baby Monster, Slagmalsklubben) auf das Melt! ein. Und auch in Ferropolis selbst kann am 30.05. der Vorfreude freien Lauf gelassen werden: DJ-Legende Paul Kalkbrenner lädt mit seinen Freunden zum Melt! Picknick.

Alles zum Melt! findet ihr unter www.intro.de/melt.

Auf der nächsten Seite: Alle neuen Bestätigungen im Überblick!

Mit Jónsi, Broken Bells und Groove Armada hat die 13. Melt!-Auflage erneuten Zuwachs bekommen und wird in Kürze komplett sein.

Alle neuen Bestätigungen im Überblick:

Archie Bronson Outfit | Autokratz | Beta | Black Mountain | Broken Bells | Dirty Disco Youth | Empro |  Fucked Up | The Futureheads | Groove Armada | Jónsi | Kissy Sell Out vs. Herve  | Philipp Poisel | Slagmalsklubben | Sweat X | Trip Fontaine | Turbostaat

Alle bisherigen Bestätigungen im Überblick:

1000 Robota | A-Trak | Matias Aguayo & Band | Ellen Allien | An Horse | Archie Bronson Outfit | Ata | Autokratz | Beta | The Big Pink | Black Mountain | Black Rose (Henrik Schwarz & Jesse Rose live) | Blood Red Shoes | Booka Shade | Bonaparte | Boris | Bratze | Broken Bells | Chromeo | Carl Craig feat. Mike Banks | Chris Cunningham | Clues | Crookers | Danger | Darwin Deez | Delphic | Marcel Dettmann | Dirty Disco Youth | Dirty Projectors | dOP | Douster | Edu K | Egotronic | Empro | Fake Blood | Fred Falke live | Marcel Fengler | Fieber-Tanzparty | Roman Flügel | Foals | Four Tet | Frittenbude | Friendly Fires | Fucked Up | Marius Funk | Sascha Funke | The Futureheads | Get Well Soon | Goldfrapp | Groove Armada | Daniel Haaksman | Health | Hemmann & Kaden live | Hercules And Love Affair | Holy Ghost | Nick Höppner | Hurts | Ja, Panik | Jackmaster | Jamie T | Jamie XX | Jamaica | Johnossi | Jónsi | Karrera Klub | Markus Kavka | Kele | King Kong Kicks  | Kings Of Convenience | Kissy Sell Out vs. Herve | Ben Klock | Oliver Koletzki | Kode 9 vs. Martyn | Monika Kruse | Jamie Lidell |  Les Yper Sound | Lindstrøm & Christabelle | Mala | Massive Attack | Midlake | Miike Snow | Modeselektor feat. Bonaparte live | ND Baumecker | Norman Nodge | Pantha Du Prince | Ewan Pearson | DJ Pete | Philipp Poisel | Popof live | Post War Years | Prosumer | Radio & Fernseh | Revolver Club | Riton | Saalschutz | Schlachthofbronx | DJ Shadow | Shed live | Shout Out Louds | Sinden | Skate | Slagmalsklubben | Steffi | Die Sterne | Tama Sumo | Sweat X | Team Recorder | Tiefschwarz | Tommie Sunshine | Matthias Tanzmann | Tobias Thomas | Tiga | Tocotronic | Martina Topley Bird | Trashpop | Trip Fontaine | Turbostaat | Two Door Cinema Club | The Very Best | Ricardo Villalobos | Joris Voorn live | Wareika | WhoMadeWho | Yeasayer | The XX
More to come.
Tickets

3-Tagetickets gültig für Freitag/Samstag und Sonntag:
EUR 94 zzgl. VVK-Gebühren und EUR 5 Müllpfand
Ab sofort gibt es die 3-Tagetickets als formschöne Hardpapertickets in ausgewählten Shops und unter www.meltfestival.de/tickets

2-Tagetickets gültig für Freitag und Samstag: Nur noch wenige Restkarten!!!!
EUR 74 zzgl. VVK-Gebühren und EUR 5 Müllpfand

Im Preis enthalten sind Camping und Parken (ab Donnerstag 15.07. 13.00 Uhr bis Montag 19.07. 15.00 Uhr).

Infos: www.meltfestival.de/tickets

Offizielles Melt! Opening - Der Audiolith Pferdemarkt:
Am Donnerstag, 15.07., werden die Jungs vom Audiolith Pferdemarkt das offizielle Melt! Opening bestreiten. Von 20 bis ca. 02 Uhr beziehen und bespielen Saalschutz, Egotronic, Bratze, Frittenbude und die DJs vom Hamburger Kultlabel den Melt! Klub. Da die Kapazität der Preparty auf 3.000 Personen beschränkt ist, werden wir einen kleinen Obulus von EUR 5 (inkl. Gebühren) erheben.  Tickets gibt es nur als eticket auf www.meltfestival.de/tickets. Einen Teil der Einnahmen spenden die Veranstalter an das "Gedenkkonzert zur Erinnerung an Alberto Adriano", das am 12. Juni in Dessau stattfinden wird.