×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neu dabei: Band Of Horses, Eels, I Am Kloot, Clueso u. v. a.

Hurricane & Southside 2011

Die Booker des großen deutschen Zwillingsfestivals Hurricane und Southside gönnen uns keine Verschnaufpause.
Geschrieben am


Die Booker des großen deutschen Zwillingsfestivals Hurricane und Southside gönnen uns keine Verschnaufpause.

Nachdem die fantastisch-orchestralen Arcade Fire aus Kanada, die schwedische Latzhosen-Fraktion The Hives, die Indie-Tanzflächen-Füller Two Door Cinema Club und andere große Namen wie Foo Fighters, The Chemical Brothers und Blink 182 schon vor ein paar Tagen bestätigt wurden, geht das Namedropping nun in die nächste Runde.

Vom 17. bis 19. Juni werden in Scheeßel, bzw. in Neuhausen ob Eck nicht nur insgesamt mehr als 120.000 Festivaljünger die beschaulichen Gemeinden in Wallung versetzen, seit heute wissen wir auch, dass sie dabei u. a. tatkräftige Unterstützung von Band Of Horses, The Subways, I Am Kloot, Eels, Clueso und Darwin Deez erhalten.
Doch damit nicht genug, weitere Neuzugänge sind z. B. die New Rave-Pioniere Klaxons, Portugal. The Man, die extra den beschwerlichen Weg von Alaska auf sich nehmen, sowie die neue Folk-Hoffnung aus Australien: Cloud Control.

Das bisher bestätigte Line-up im Überblick:
Foo Fighters, Blink 182, Arcade Fire, The Chemical Brothers, Portishead, Arctic Monkeys, Clueso, The Hives, The Subways, Elbow, Sublime With Rome, Boysetsfire, Selig, Band Of Horses, Klaxons, Eels, I Am Kloot, Darwin Deez, Portugal. The Man, You Me At Six, Brother, Cloud Control, MSTRKRFT, Frittenbude, Egotronic



Weitere Infos gibt es auf unserem Festivalprofilen Hurricane & Southside.


Eels – Little Bird



I Am Kloot – Proof


Band Of Horses – Is There A Ghost



The Subways – Girls & Boys