×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Platte erscheint als limitierte Auflage

Nerds überarbeiten Album

Eigentlich war schon längst alles in trockenen Tüchern. Das derzeit angesagteste US-Produzententeam, die Neptunes hatten ihr unter dem Pseudonym N*E*R*Ds erscheinende Album "In Search Of..." fertig, die Interviews waren schon längst gegeben und die Welt war neugierig auf das eigene Debüt, welches
Geschrieben am

Eigentlich war schon längst alles in trockenen Tüchern. Das derzeit angesagteste US-Produzententeam, die Neptunes hatten ihr unter dem Pseudonym N*E*R*Ds erscheinende Album "In Search Of..." fertig, die Interviews waren schon längst gegeben und die Welt war neugierig auf das eigene Debüt, welches am 6. August erscheinen sollte. Jetzt aber haben die Nerds ihre Pläne komplett umgeschmissen und sich entschlossen, die Platte noch einmal komplett zu überarbeiten. Der Grund für den Gesinnungswandel heißt aller Wahrscheinlichkeit nach No Doubt. Gwen Stefani und ihre Band hatten sich die Nerds als Prouzenten für das neue No Doubt-Album ausgewählt und in deren Studio auch mit Farrell, Chad und Shay gejammt. Die fanden an der für sie völlig neuen Herangehensweise wohl so viel Gefallen, dass sie ihre bisherigen Aufnahmen für "In Search Of..." nun umstricken wollen. In Amerika wurde daraufhin die Veröffentlichung der Platte verschoben. In Deutschland allerdings wird die ursprüngliche Version des Longplayers wie geplant am 6. August erscheinen - allerdings als streng limitierte Edition. Es wird nur eine Auflage des Albums in dieser Form geben. Die neue, überarbeitete Version von "In Search Of..." wird frühestens im Herbst erhältlich sein. Bis dahin ist die erste Auflage sicher schon zum Sammlerstück avanciert.