×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

15 Levels Of Magnification

Neotropic

Der 'Ninja Tunes' ambiente Streiche werden mit 'N-Tone' ausgefochten. Zeit, die Augen zu schließen und sich in die Chill-out-Frequenzen der Sp-Ice Queen of 'N-Tone', Riz Maslen aka NEOTROPIC, zu begeben. Genüßlich bereitet Riz Woge um Woge, in denen sie am laufenden Band innovative Electrosounds im
Geschrieben am

Autor: intro.de

Der 'Ninja Tunes' ambiente Streiche werden mit 'N-Tone' ausgefochten. Zeit, die Augen zu schließen und sich in die Chill-out-Frequenzen der Sp-Ice Queen of 'N-Tone', Riz Maslen aka NEOTROPIC, zu begeben. Genüßlich bereitet Riz Woge um Woge, in denen sie am laufenden Band innovative Electrosounds im easy listening-Format produziert, gekonnt die Tempi variiert und in die sie mit Vorliebe auch federleichte Beats miteinfließen läßt. Darin finden sich Räume für allerlei Referenzen, schräge Vocalsamples à la 'Fire Starter', cineastische Töne à la Carpenter und LEONE, knarzige Beats à l'AUTCHERE, orientalische Töne, dezent funkige Bässe und jazzy Passagen à la FILA und gemäß ihren 'Ninja'-Kollegen. In ihren Ansätzen erinnert sie bisweilen an FUNKI PORCINI, ohne Vorschlaghammer. Es sind die leiseren Töne, die uns durch die '15 Levels Of Magnification' geleiten, die in die Tiefe gehen, zudem Dub leicht und Jungle deutlich streifen und in ihrer Anordnung eine subtile Wirkung ausüben. Zwei LPs und zwei Extrastücke der härteren Art mit den Titeln 'Laundry Pt. I-IV' sind bereits als 12' erschienen. Cover und Titel bedeuten Wäscherei, wieder so eine komische 'Ninja/N-Tone'-Idee.