×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Festivalvorschau 2017

Nature One

Die Festival-Saison mag noch in weiter Ferne liegen, Gedanken sollte man sich trotzdem schon jetzt über die Planung des Sommers machen. Die Ausverkauft-Meldung ist oft schneller da, als es einem Lieb ist. Wir stellen euch dementsprechend schon mal die kommenden Highlights im kompakten Steckbrief-Format vor. Hier die Nature One.
Geschrieben am
Nature One

Wann? 04.–06.08.

Wo?
Kastellaun, Raketenbasis Pydna

Wie groß?
65.000 Besucher

Welcher Sound?
Electro, Pop

Vibe?
Ästhetisch scheint die Nature One – glaubt man den Plakaten der letzten Jahre – noch immer tief in den Happy-Hardcore-Zeiten der Neunziger zu stecken: Computerblumen, Cyber-Erotik und ein gewisses Marusha-Flair machen hier Lust auf die fette Materialschlacht der EDM-Party im Hunsrück mit über 300 Acts auf zahllosen Floors. Mehr Love-Parade geht in den 2010er-Jahren einfach nicht!

Sehenswürdigkeiten?

Eine Raketenbasis ist als Veranstaltungsort natürlich noch mal spektakulärer als die üblichen Rennstrecken und Flughäfen: Hier sollten in den 1980ern Cruise-Missiles mit einer Flugweite bis Moskau stationiert werden, hätte der Druck der Bevölkerung das nicht verhindert. Noch heute gehört das Gelände – auf dem Love, Peace und Happiness gefeiert werden – dem Militär.