×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Deine schlechteste Platte: Mit Deerhunter

Musik ist scheiße

Die Band aus Atlanta fährt den Indierock ganz schön gegen die Wand. Statt Gimme-gimme-Hits gibt es ambientigen Noise im Schritttempo. Und auch beim Antwort-Geben wollen sie nicht nur abliefern.
Geschrieben am

Autor: Intro



Die Band Deerhunter aus Atlanta (aktuelles Album "Halcyon Digest") fährt den Indierock ganz schön gegen die Wand. Statt Gimme-gimme-Hits gibt es ambientigen Noise im Schritttempo. Und auch beim Antwort-Geben wollen sie nicht nur abliefern.

Welches ist die schlechteste Platte, die du trotzdem in deinem Plattenschrank hast?
Ich kaufe meine Platten grundsätzlich auf Flohmärkten und im Ausverkauf für einen Dollar das Stück ein. Das bringt mit sich, dass nicht alle gut sind. Vor allem bei Folk ist die Ausfallrate hoch. Es gibt wirklich sehr viel miesen Folk.

Warum hast du sie noch nicht entsorgt?
Weil ich eine triebhafte, krankhafte Störung habe: Ich häufe Dinge an.

Welchen Song schaltest du sofort ab, wenn er auftaucht?
Warum sind eigentlich alle Fragen so negativ hier?

Welches Plattencover findest du hässlich?
Fuck off.

Welche große Platte der Musikgeschichte gefällt dir gar nicht?
Also echt, das macht doch keinen Spaß, Leute.

Welcher deiner eigenen Songs gefällt dir eigentlich nicht (mehr)?
Okay, okay, jetzt hat es klick gemacht. Ich verstehe das Konzept endlich. Also: die menschliche Stimme.

Wenn du kein Musiker wärst, welchen Beruf würdest du dann ausüben?
Ich wäre ein cleverer Musikjournalist.




Außerdem zum Thema auf intro.de: Wir fragen nach: Dein schlimmstes Album, das Du immer noch im Schrank stehen hast? Das hässlichste Plattencover? Ein Song, bei dem Du sofort das Radio ausschaltest...www.intro.de/spezial/musikistscheisse