×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Origin Of Symmetry

Muse

Man liegt auf dem Dach, die Sonne scheint auf einen drauf und das neue Muse-Album läuft in voller Lautstärke. Oder: Man sitzt im Auto, fährt mit Überschallgeschwindigkeit durch die nächtliche Stadt und das neue Muse-Album läuft in voller Lautstärke. Oder oder oder. Jedenfalls läuft immer das neue Mu
Geschrieben am

Man liegt auf dem Dach, die Sonne scheint auf einen drauf und das neue Muse-Album läuft in voller Lautstärke. Oder: Man sitzt im Auto, fährt mit Überschallgeschwindigkeit durch die nächtliche Stadt und das neue Muse-Album läuft in voller Lautstärke. Oder oder oder. Jedenfalls läuft immer das neue Muse-Album. In voller Lautstärke. Denn es ist gut. Das muss ich einsehen, nachdem ich das Debüt eher als uninteressant erachtet habe. Aber das hier rockt einem den Kopf weg. Auf dekadente und völlig übertrieben pathetische Weise. Emotionaler Raubbau. Zuckersüße oder melodramatische Klavierintros und dann den Gain-Regler auf Anschlag, kitschige Keyboardteppiche und Synthiebass dazu, damit alles möglichst glatt den Rücken runtergeht, und der schmachtend-schwülstige Gesang, der uns natürlich an Lieblingsschmachter Thom Yorke erinnert, manchmal aber in punkto Tonhöhe wirklich ein wenig zu weit geht und dann eher an eine italienische Operndiva denken lässt. Aber auf das ganze manieristische Gekünstel folgen Metal-Riffs par excellence oder supermelancholische Aimée-Mann-Harmonien, und das alles passt wie die Faust aufs Auge von dem, der einen schon immer aufregt. Nicht dass diese Musik aggressiv machen würde. Aber “New Born” heißt der erste Song, “Bliss” der zweite” und “Megalomania” der letzte”. Und man liegt oben auf dem Dach und fährt auf der Überholspur und fühlt sich gut. So einfach ist man gestrickt. Symmetrie is okay.