×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Exklusiver Überraschungsgig

Mondo Generator live in Hamburg

Für nur 10 Euro an der Abendkasse kann man am kommenden Freitag Nick Olivieri aka. Mondo Generator bei einen spontanen Gig im Hamburger MarX spielen sehen. Das Programm wird aus akustischen Nummern und Stücken des 1999 bei Southern Lord/EFA erschienem Album "Cocaine Rodeo" bestehen. Außerdem ist f
Geschrieben am

Für nur 10 Euro an der Abendkasse kann man am kommenden Freitag Nick Olivieri aka. Mondo Generator bei einen spontanen Gig im Hamburger MarX spielen sehen. Das Programm wird aus akustischen Nummern und Stücken des 1999 bei Southern Lord/EFA erschienem Album "Cocaine Rodeo" bestehen. Außerdem ist für das Frühjahr 2003 eine neue Platte angekündigt, von der man sicherlich auch den ein oder anderen Song erwarten dürfte.
Da Olivieri gerade mit seinen Kollegen von den Queens Of The Stoneage, die am kommenden Tag ein zum jetzigen Zeitpunkt bereits ausverkauftes Konzert in der Großen Freiheit spielen, auf Tour ist, darf man sicher vermuten, dass Mitglieder von QOTSA vorbeischauen könnten.

Hier nochmal alle Fakten:
Freitag, 08.11.02 in Hamburg
Ort: MarX (Markthalle an den Deichtorhallen)
Beginn: 21.00h
Eintritt: 10 € (nur Abendkasse, kein Vorverkauf !!!)