×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Zola Jesus, Low und John Maus

Le Guess Who? Festival

Mindestens ebenso sympathisch wie die niederländischen Nachbarn selbst ist das bezaubernde Indoor-Festival Le Guess Who, das vom 24. bis 27. November 2011 in der Nähe von Amsterdam stattfinden wird.
Geschrieben am

Mindestens ebenso sympathisch wie die niederländischen Nachbarn selbst ist das bezaubernde Indoor-Festival Le Guess Who, das vom 24. bis 27. November 2011 in der Nähe von Amsterdam stattfinden wird. Bereits zum fünften Mal versammelt sich das who-guess-who der gegenwärtig spannendsten Künstler Ende November in Utrecht, um das Festivaljahr gebührend ausklingen zu lassen. Fröhliches Rätselraten um das diesjährige Programm kann man sich aber sparen, denn das Line-Up ist nun komplett und liest sich wie eine vorgezogene weihnachtliche Bescherungsrunde.

Neben dem stimmgewaltigen Synthie-Pop von Zola Jesus wird unter anderem auch John Maus sein cleveres drittes Album »We Must Become The Pitiless Censors Of Ourselves« präsentieren. Auch das Slowcore Traum-Paar Low erweitert seine ausgedehnte Festival Tour um einen Besuch bei den holländischen Nachbarn. Um weit gereisten Gästen die Suche nach einer Unterkunft zu erleichtern, wurde unter www.leguesswho.nl/couchsurfing ein Forum eingerichtet, in dem man sich auf günstige Privatunterkünfte bewerben kann. Auch ein stilechter Fahrradverleih darf natürlich nicht fehlen.

Wochenend-Tickets kosten 75,- und gewähren Einlass an allen vier Festival-Tagen und zur Warm-Up Party am 18. November, wo Pure X und das Trio Sleep Over auftreten werden.
Tagestickets kosten jeweils 25,- bzw. 27,- am Sonntag.

Wir verlosen 1x2 Tickets. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff  »Guess Who« an tickets@intro.de schicken. Viel Glück!

Alle weiteren Infos gibt es hier oder auf unserem Festivalprofil.