×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Still Life On Fire«

Mise En Scene

Nach längerer Schaffenssiesta sorgen Mise En Scene wieder für gesellschaftstadelnden Stimulus. »Still Life On Fire« greift voll in die Punk- und Alternative-Palette und ist nicht nur rauer, sondern auch reifer als sein Vorgänger.
Geschrieben am
Filmtheoretisch meint Mise En Scene die Erfassung szenisch angeordneter Wirklichkeit. Auf dem Zweitwerk des kanadischen Quartetts offenbart der Name jedoch mehr als gefällige Wortspiele, vielmehr scheint es diesem darum zu gehen, Optimierungsillusionen als das zu entlarven, was sie sind: kümmerliches Geltungsverlangen. Musikalisch vermutet man hinter den abgewetzten Punk- und Garage-Arrangements (»Closer«, »Light In The Night (Lies)«) zunächst kratzige Wegweiserinnen wie Le Tigre oder Sleater-Kinney.

Dass mit eskapistischer Scheinheiligkeit (»The Real Thing’s Not Enough«) oder feministischem Aufbegehren in »Waster« auch Topoi der Riot-Grrrls verhandelt werden, wirkt angesichts dessen nur konsequent. Mise En Scene sind jedoch keine trauernden Nostalgiker, denn in der zweiten Hälfte wird das Album weitaus bauschiger. Dank ungleich harmonischerer Klangkompositionen – Synthesizer und Glockenspiele schleichen sich vermehrt ein – können sich nun auch unverbesserliche Indie-Pop-Fantasten in deutlich geschmeidigeren Melodien suhlen. Ein schärferes Profil ist nach ihrem Debüt »Desire’s Despair« in jedem Fall erkennbar. »Still Life On Fire« ist nicht mehr ganz so süßlich wie sein Vorgänger, wirkt rundweg emanzipiert und ist es nicht nur deshalb wert, aufmerksam entdeckt zu werden.

Mise en Scene

Still Life on Fire

Release: 30.06.2017

℗ 2017 Mise En Scene under exclusive licence to ferryhouse productions GmbH & Co. KG