×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

DIY-Musikkultur in Düsseldorf

Micro-Pop-Week

Klar, dass es auch Musikkultur abseits der Majorlabels gibt, jedoch finden Klein- und Kleinstlabels in der öffentlichen Betrachtung oft nur wenig Beachtung. Mit der Micro-Pop-Week vom 31.03. bis 05.04 in Düsseldorf wird Abhilfe geschaffen und kleinen Labels ein Ort des Austausches und d
Geschrieben am

Klar, dass es auch Musikkultur abseits der Majorlabels gibt, jedoch finden Klein- und Kleinstlabels in der öffentlichen Betrachtung oft nur wenig Beachtung. Mit der Micro-Pop-Week vom 31.03. bis 05.04 in Düsseldorf wird Abhilfe geschaffen und kleinen Labels ein Ort des Austausches und der  Präsentation geboten. In Lesungen, Filmvorführungen und Panels wird der Sachverhalt DIY-Kultur thematisiert und die gegenwärtige Situation der Musikbranche beleuchtet.


 

Höhepunkt der Micro-Pop-Week ist die Messe »Brandnester«: Hier werden die Labels vorgestellt und die von ihnen veröffentlichen Platten zum Verkauf angeboten. Auch Konzerte in diversen Düsseldorfer Locations von Musikern wie Philipp Süß, Tellavision oder Juice of Love können besucht werden. Eine Übersicht über das komplette Programm gibt es hier.