×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

120 Bands in Berlin

Michelberger Music Festival findet 2018 wieder statt

Vor zwei Jahren haben The National, Bon Iver, Damien Rice und viele mehr mit dem Michelberger Festival in Berlin etwas ganz Besonderes geschaffen. In diesem Sommer gibt es eine weitere Ausgabe. (Foto: Michelberger Hotel/Youtube)

Geschrieben am
Es trägt den neuen Namen »PEOPLE«-Festival, Austragungsort und Konzept bleiben aber gleich: Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Michelberger Festival in Berlin geben. Rund 120 Acts werden am 18. und 19. August 2018 im Funkhaus Berlin auftreten. Wer genau spielen wird, ist noch ein Geheimnis, wenn man sich aber das Line-up des Festivals 2016 anschaut, kann man durchaus optimistisch sein. In einem Statement heißt es dazu: »There will be artists you have not heard before and ones you know every song of. The work itself lighting the way.« Details zum Ablauf sollen erst kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben werden.
 
2016 haben beim Michelberger Music Festival Acts wie Bon Iver, Damien Rice, The National, Alt-J, Erlend Øye, The Staves und viele mehr gespielt, nachdem sie zuvor ein paar Tage gemeinsam geprobt hatten. Beim Festival gab es keinen normalen Zeitplan, viel mehr wurden die Festivalgäste mit Hilfe von verschieden farbigen Bändchen durch die vielen Räumlichkeiten der Funkhaus-Studios gelotst und mussten sich überraschen lassen. Ein außergewöhnliches Konzept, das damals aber nicht nur auf positive Resonanz stieß.
 
Der Ticketverkauf für das PEOPLE-Festival hat bereits begonnen, Karten gibt es auf der Festivalhomepage für 120 Euro zu kaufen, Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren zahlen die Hälfte.

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr