×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neil Tennant & Chris Lowe

Melt!06. Pet Shop Boys

Wo habt ihr euren letzten Gig gespielt?N: Ein Festival in Serbien, Sonntagabend. Es war großartig.Und wo spielt ihr den nächsten? N: Den nächsten spielen wir in Bonn. Auf dem Museumsplatz.Die längste Distanz, die ihr auf der aktuellen Tour zurücklegen musstet? N: Gar nicht so weit, von Belgrad nach
Geschrieben am
Wo habt ihr euren letzten Gig gespielt?

N: Ein Festival in Serbien, Sonntagabend. Es war großartig.

Und wo spielt ihr den nächsten?


N: Den nächsten spielen wir in Bonn. Auf dem Museumsplatz.

Die längste Distanz, die ihr auf der aktuellen Tour zurücklegen musstet?


N: Gar nicht so weit, von Belgrad nach London nach Berlin.

Auf welchen Act freut ihr euch besonders? Und warum?


N: Den Platten nach zu urteilen: Phoenix. Wir müssen aber leider zeitig nach Berlin zurück. Ich hätte morgen gerne Aphex Twin, The Streets, Hell und Hot Chip gesehen. [Hell und Hot Chip sind schon heute, am Freitag, dran. Bzw. schon vorbei, was Letztere angeht.]

Was war das Verrückteste, was ihr auf dem Gelände beobachtet habt?


N: Ich glaube, dass die Leute auf diesen gigantischen Kränen stehen und trinken.

Ähem, das ist, glaube ich, nicht erlaubt.


N: Oh, ich dachte, ich hätte welche gesehen.

Welchen Song in eurem Set spielt ihr derzeit am liebsten? Und warum?


N: Eine kleine Nummer namens “Dreaming Of The Queen” von unserem Album “Very”. Wir haben ihn nur selten live gespielt, und ich freue mich auf den Film, der dazu im Hintergrund abläuft.

C: [unterbricht] Hell spielt zeitgleich mit uns!

N: [enttäuscht] Oh, there you go.

Das Highlight eures Riders?


N: Wir mögen keinen Kaffee, kein Essen, keine Früchte. Denn wenn man Letztere schon nachmittags in die Garderobe stellt, sind sie abends meist vergammelt. Bei amerikanischen Gigs steht übrigens trotz unserer Ansage immer Kaffee bereit. Der ganze Raum riecht dann danach.

Diese Bounties hier sind aber okay?


N: Ja, aber weißt du, was das Problem ist!? Wenn du ein paar davon gegessen hast und dann singen musst, hast du noch Stunden später die ganzen Kokosnusssplitter im Mund.

Verstehe. Euer Lieblingsdrink?


N: [hebt sein Glas Rotwein] Unser Agent ist ganz verrückt danach.

Könnt ihr irgendwas empfehlen?


N: Ich mag Wein aus Syrah-Trauben. Chianti oder kalifornischen Wein. Und wir haben immer zwei Flaschen Champagner für nach der Show in der Garderobe. Um zu feiern.

Das beste Hotel so far?


C: Das Créon in Paris. Ich mag eigentlich keine Grandhotels, aber das ist wirklich angenehm.

Was gefällt euch am Melt! besonders?


N: Die Kräne. Und heute Nacht hängt ein wunderbarer Mond über dem See. Wirklich wunderschön.

Wie findet ihr es im Vergleich zu anderen deutschen Festivals?


N: Nun, das ist unser allererster Festivalauftritt in Deutschland. Also kann ich da leider nichts zu sagen.

Würdet ihr wiederkommen?


N: Frag mich nach der Show noch einmal.