×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

CD gegen Rechts für Schüler

MDR Sputnik

Der Radiosender MDR Sputnik hat gemeinsam mit der Aktion "Hingucken!" des Landes Sachsen-Anhalt eine CD produziert, die in dieser Woche an alle Schüler der Klassen 9-11 des Bundeslands verteilt wird. Die CD ist gespickt mit Tracks namhafter deutscher Künstler wie den Beatsteaks, Sportfreunde Stille
Geschrieben am

Der Radiosender MDR Sputnik hat gemeinsam mit der Aktion "Hingucken!" des Landes Sachsen-Anhalt eine CD produziert, die in dieser Woche an alle Schüler der Klassen 9-11 des Bundeslands verteilt wird. Die CD ist gespickt mit Tracks namhafter deutscher Künstler wie den Beatsteaks, Sportfreunde Stiller, Seeed, Die Ärzte, Wir sind Helden, Joy Denalane und Die Fantastischen Vier. Alle Bands und der Sender haben ein klares Statement, das sich auf dem Cover der CD wiederfindet: "Wir stehen für eine offene, eine demokratische Gesellschaft in Deutschland und Europa. Wir wenden uns gegen alle Kräfte, die rassistisch, demokratie- und ausländerfeindlich sind. Die Menschen mit anderer Religion oder Behinderte verhöhnen."

MDR Sputnik begleitet die Aktion auch in hohem Maaße redaktionell, wie Programmchef Eric Markuse erklärt: "Das Verteilen unserer Respekt!-CD reicht nicht. Auf rund 60 Sendeplätzen werden wir uns intensiv diesem Thema widmen - in Beiträgen, Features, Musikspecials und Talks. Gleichzeitig werden wir im Internet unter www.sputnik.de/respekt ein großes Programm begleitendes Angebot mit Rat, Hilfe und zusätzlichen Infos schaffen. Es ist wichtig, sich als junges, öffentlich-rechtliches Programm inhaltlich, offensiv und eindeutig zu positionieren. Schließlich erreicht SPUTNIK einen hohen Marktanteil unter den Jugendlichen in Sachsen-Anhalt. Also unter denen, die immer wieder massiv von Rechtsextremisten durch Nazi-CDs und Schülerzeitungen agitiert werden."