×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Our Earthly Pleasures

Maximo Park

Hips, Schlips, Hits, Power! So einfach ist Pop, wenn alles passt. So einfach war’s mit dem Maximo-Park-Debüt. Nach dessen Erfolg zieht nun der Mühlstein des Nachlegen-Müssens die fünf Indie-Styler-Nerds ziemlich runter. Im NME hat man für die Single “Our Velocity” nur noch Mitleid übrig. Eine arroga
Geschrieben am
Hips, Schlips, Hits, Power! So einfach ist Pop, wenn alles passt. So einfach war’s mit dem Maximo-Park-Debüt. Nach dessen Erfolg zieht nun der Mühlstein des Nachlegen-Müssens die fünf Indie-Styler-Nerds ziemlich runter. Im NME hat man für die Single “Our Velocity” nur noch Mitleid übrig. Eine arrogante Pose, klingt jener Song doch einfach nur nach dem wohlgelittenen Hit “The Coast Is Always Changing”. Mmh… klingt wie. “Our Earthly Pleasures” ist eben ein wenig kühnes Sequel. Hat durchaus noch Reiz, reiht sich mit dieser Risikoverweigerung aber hinter den Zweitlingen von Bloc Party und Kaiser Chiefs ein. “Wir sind Pop-Maschinen, ihr könnt uns bedienen” ist ein cooler Slogan, hält aber keine Band langfristig oben. Mehr Wahn bitte demnächst.