×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»I’m Not Your Man«

Marika Hackman

Schluss mit lähmendem Geister-Folk: Marika Hackman hat den Resetknopf gedrückt und eine selbstbewusste, kantige Indierock-Platte aus dem Boden gestampft. 
Geschrieben am
Marika Hackmans zweites Album startet mit einem zynischen Lachen. Dann baut sich ein energisches Stück Musik auf, das so tut, als hätte es den Vorgänger »We Slept At Last« nie gegeben: »Boyfriend«. Vergessen ist das hypnotische Fingerpicking auf der Akustischen, vergessen die verhangene Lyrik – es regiert der Klartext. Mitschuld an der neuen Kantigkeit trägt die Band The Big Moon, die Hackman im Studio den Rücken freihielt, während die sich den Teenagertraum erfüllte, Herz- und Mundstück einer Krachband zu sein. Und endlich einmal unverblümt über lesbische Liebe, Sex und Beziehungskisten zu singen. Das Resultat ist ein bissiger, federnder Indierock, gespickt mit packenden Hooks und Licks, der immer wieder verstohlen zum Grunge hinüberschielt. Symptomatisch für das Zerstreuungspotential dieses Albums ist der Song »So Long aka Cheesy Beat«, der mit seiner Gitarre allen Ernstes »Butterfly« von Crazy Town in Erinnerung ruft. Erst im stillen »Cigarette« erinnert Hackman wieder an diejenige, als die man sie nach Ihrem Debüt vorschnell abzustempeln versucht war. Vorübergehend. Dass auf »I’m Not Your Man« scheinbar beliebige Details mit Kampfgeist aufgeladen sind, wird in aller Bildlichkeit auf der Website der Londonerin offenbar. Dort lässt sich interaktiv aufklären, ob Marika auf dem Cover tatsächlich Gesichtscreme auf ihre Apfelschnitze gibt  – und wie mit Eiern, Gurken und Kakteen dem musikindustriellen Patriarchat die Stirn zu bieten ist. Wichtiges Empowerment in Klang, Wort und Bild – Nachschlag unbedingt erwünscht.

Marika Hackman

I'm Not Your Man (Deluxe)

Release: 02.06.2017

℗ 2017 AMF Records, a division of Universal Music Operations Ltd