×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Time Warp goes East

Mannheim in Prag

TDK Time Warp. Eine Mannheimer Institution, die nicht mehr wegzudenken ist. Jedes Jahr pilgern Technoheads, Raver und Electronerds in die Quadratstadt, um sich dem Motto 'colours of rhythm' hingebungsvoll zu widmen. Die Veranstaltung an einem Ort zu belassen, grenzt deshalb schon an Verschwendung.
Geschrieben am
TDK Time Warp. Eine Mannheimer Institution, die nicht mehr wegzudenken ist. Jedes Jahr pilgern Technoheads, Raver und Electronerds in die Quadratstadt, um sich dem Motto 'colours of rhythm' hingebungsvoll zu widmen. Die Veranstaltung an einem Ort zu belassen, grenzt deshalb schon an Verschwendung. Um dem entgegenzuwirken, geht der Time Warp auf Reisen. Ins beschauliche Prag verschlägt es die Veranstaltung am 22. Oktober. Um die Beats perfekt in Szene setzen zu können, haben sich die Veranstalter den Prumyslový Palác, ein Jugendstilbaudenkmal aus dem späten 19. Jahrhundert, an Land gezogen.

Zur musikalischen Untermalung reisen unter anderem mit: Sven Väth, Ricardo Villalobos, Maura Picotto.

Damit auch keine planungstechnischen Schwierigkeiten im Terminkalender der alljährlich antanzenden Musikliebhaber entstehen, ist jetzt schon der Termin für 2006 unter Dach und Fach. Am 8. April darf man sich wieder auf den Weg ins Rhein-Neckar-Delta begeben.