×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Slide

LISA GERMANO

"Are you really down tonight?" fragt Dich LISA GERMANO in "Tomorrowing", und genau so funktioniert das Geheimnis ihrer Platten. Es gibt kein Klischee, das plötzlich so wahr werden kann, wie einer dieser verregneten Herbsttage, an denen man am liebsten keinen Schritt aus dem Bett tut und ganz genüßli
Geschrieben am

Autor: intro.de

"Are you really down tonight?" fragt Dich LISA GERMANO in "Tomorrowing", und genau so funktioniert das Geheimnis ihrer Platten. Es gibt kein Klischee, das plötzlich so wahr werden kann, wie einer dieser verregneten Herbsttage, an denen man am liebsten keinen Schritt aus dem Bett tut und ganz genüßlich im eigenen Saft schmort. Von wegen "Happiness Is Easy" - Selbstmitleid sieht zwar nicht gut aus, ist aber menschlich und macht gerade dann Spaß, wenn man eine Platte wie "Slide" zur Hand hat, die einem versichert, daß man damit nicht allein ist. "It's okay, it's okay."
LISA GERMANO ist bekannt für bittersüße Songs, ihre warme Atmosphäre und ihre sehr persönlichen Tagebuch-Lyrics. Die Mischung ist zwar immer ähnlich, aber nicht weniger packend: Streicher, Orgeln und Piano, ihre leicht rauhreifige Stimme und satte Akkorde in Moll.
Kleine kratzige Nebengeräusche und die trockene Produktion rauhen die Songs so an, daß sie nicht in ihrer eigenen Süßlichkeit versinken, sondern ihren eigenen, spröden Charme verbreiten. Sicherlich kein fröhliches Album, aber eins, das man an Schlechtwettertagen so gut gebrauchen kann wie einen warmen Wollpulli.