×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Conversions

Kruder & Dorfmeister

Musik für den unmittelbaren Lebensraum: Wohnzimmermusik eben. Und warum auch nicht mal so? Zehn geschmackvoll-geschwungene Drum&Bass-Trax, deren Reiz eigentlich mehr in der Collection und weniger im Mixing liegt. Sind sie jetzt nun Knutschpartyzampanos oder nicht?!? KRUDER & DORFMEISTER legen einen
Geschrieben am

Autor: intro.de

Musik für den unmittelbaren Lebensraum: Wohnzimmermusik eben. Und warum auch nicht mal so? Zehn geschmackvoll-geschwungene Drum&Bass-Trax, deren Reiz eigentlich mehr in der Collection und weniger im Mixing liegt. Sind sie jetzt nun Knutschpartyzampanos oder nicht?!? KRUDER & DORFMEISTER legen einen Klangteppich vor, der einen ziemlich erotomanen Touch hat, ähem. Zurück zu den Wurzeln menschlichen Wohlbefindens. Sich bewegende Schatten: das akustische Pendant zu sanft gehauchten Zärtlichkeiten in den Rotlicht-Vierteln von Techno-World. Zwei Wiener in London ... Gefällt mir sogar besser als ihre „!K7“-„DJ-Kicks“, wahrscheinlich, weil sich das DJ-Team bei 'Conversions' eher auf einem Tempo, den 145 BpM, bewegt. Kiffermentalität. Ansichts- und Temperamentsfrage. Vielleicht doch eher ein Gesamtkunstwerk?!? Cool.