×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Konzerte werden verschoben

Radiohead

Als Reaktion auf den tödlichen Unfall ihres Crew-Mitglieds[noad] Scott Johnson am 16.6. haben Radiohead sich entschlossen, einige Daten ihrer Tour bis auf weiteres zu verschieben. Im Vorfeld eines Konzerts in Toronto war die Bühne ein
Geschrieben am

Als Reaktion auf den tödlichen Unfall ihres Crew-Mitglieds
Scott Johnson am 16.6. haben Radiohead sich entschlossen, einige Daten ihrer Tour bis auf weiteres zu verschieben. Im Vorfeld eines Konzerts in Toronto war die Bühne eingestürzt und hatte den 33jährigen Schlagzeug-Techniker, der neben Radiohead auch für Keane arbeitete, unter sich begraben.

Von der Verschiebung sind auch die beiden Termine in Berlin am 6. und 7. Juli. Wann die Shows nachgeholt werden, wollen Radiohead am kommenden Mittwoch auf ihrer Homepage bekanntgeben.