×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kollaboration mit Charlatans-Sänger

Joaquin Phoenix

Ein weiterer Hollywoodschauspieler verlässt sein Genre und versucht sich an der Musik: Joaquin Phoenix arbeitet zusammen mit The Charlatans-Sänger Tim Burgess an einem Album. Nachdem er für seine Rolle in der Johnny Cash-Biographie 'Walk The Line’ Gitarre spielen lernen musste,
Geschrieben am

Ein weiterer Hollywoodschauspieler verlässt sein Genre und versucht sich an der Musik: Joaquin Phoenix arbeitet zusammen mit The Charlatans-Sänger Tim Burgess an einem Album. Nachdem er für seine Rolle in der Johnny Cash-Biographie 'Walk The Line’ Gitarre spielen lernen musste, wollte er damit gar nicht mehr aufhören.

Burgess, der das Album zusammen mit seinem Manager Alan McGee abmischte, hat aber Zweifel, dass Phoenix’ musikalische Versuche auch Anklang finden werden: "All the tracks that me and Alan worked with him on were brilliant. But I think he just keeps scrapping everything or redoing everything. I'm sad to say that I think it's one of those records that may never come out, to be honest with you," äußerte Burgess.

"It's an ongoing thing," führte er weiter aus. "I'm trying to get Alan to force him to put it out at the moment, but I don't know [if he will]."