×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Konzertreihe mit Fuck Art, Let’s Dance!, We Invented Paris u.v.m.

Kesselhaus Acoustics gehen 2018 in eine neue Runde

Die charmante Konzertreihe Kesselhaus Acoustics findet nach dem großen Erfolg der Premiere 2017 auch in diesem Jahr wieder statt. Freut euch auf Konzerte von Acts wie We Invented Paris, Fuck Art Let’s Dance und vielen mehr in Berlin. (Foto: Katja Ruge)

Geschrieben am

Was gibt’s Besseres, als die Sommerabende mit einem Bier in der Hand draußen bei guter Musik zu verbringen? Eben, nichts. Seit 2011 gibt’s in Hamburg dazu mittwochs bei den Knust Acoustics die perfekte Gelegenheit. Weil das dort so gut geklappt hat, wurde dasa Konzept im vergangenen Jahr erstmals auch in Berlin ausprobiert. Die Kesselhaus Acoustics gehen in diesem Sommer nun in die zweite Runde.

An sechs Abenden im Sommer, hier allerdings dienstags, spielen im Franzz Biergarten jeweils drei Bands ein halbstündiges Set. Der Eintritt ist frei, nach der Show geht allerdings ein Hut rum. Das Line-up ist immer eine gute Mischung aus bekannteren Acts und Newcomern. In diesem Sommer spielen unter anderen Fuck Art, Let’s Dance!, We Invented Paris, Antiheld, Violetta Zironi, Karl die Große und Finn.

Hier sind alle Termine im Überblick:
29.05. Onk Lou, Dorit Jakobs, Mani Orasson,
12.06. Antiheld, Violetta Zironi, Mia Aegerter
17.07. We Invented Paris, Finn, Luka
31.07. Karl die Große, Me & Reas, Caoilfhionn Rose
14.08. Fuck Art, Let’s Dance!, Lutz Rode, Phil Siemers
28.08. Mega! Mega!, Saint Lu, Lukas Droese

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr