×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Redemption

Jude

Wieso singt eigentlich niemand mehr mehrstimmig? Namen wie Crosby, Stills & Nash, America oder Simon & Garfunkel werden anscheinend trotz andauerndem Folk-Revival nur hinter vorgehaltener Hand genannt. Hier singt ein Mann seine Chöre mal komplett allein ein. Die Rede ist von Jude Christodal, einem S
Geschrieben am
Wieso singt eigentlich niemand mehr mehrstimmig? Namen wie Crosby, Stills & Nash, America oder Simon & Garfunkel werden anscheinend trotz andauerndem Folk-Revival nur hinter vorgehaltener Hand genannt. Hier singt ein Mann seine Chöre mal komplett allein ein. Die Rede ist von Jude Christodal, einem Songwriter aus Boston, und seinem fünften Album. Mal solo zur Akustikgitarre, mal unterstützt von einer unverstärkten Combo mit Kontrabass und Besenschlagzeug und dann als Indierockband samt verzerrter E-Gitarre und Orgel, bleiben seine Songs stets abwechslungsreich, sehr eingängig und durchweg poppig. Ein Album voll geschmeidiger Liebeslieder, das jedoch mit ein paar Ecken und Kanten ein wenig aufregender hätte geraten können.