×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Bloc Party-Album in 6 Monaten

Jubel im Fan-Blog

Vor dem Auftritt wollen die meisten Musiker ihre Ruhe haben. Zumindest wenn man bei Bloc Party spielt, ist das allerdings gar nicht so einfach. Am gestrigen Abend spielte die Band in ihrer Heimatstadt im Rahmen eines Benefizkonzertes für den "Teenage Cancer Trust", und Bassist Gordon Moakes bekam
Geschrieben am

Vor dem Auftritt wollen die meisten Musiker ihre Ruhe haben. Zumindest wenn man bei Bloc Party spielt, ist das allerdings gar nicht so einfach. Am gestrigen Abend spielte die Band in ihrer Heimatstadt im Rahmen eines Benefizkonzertes für den "Teenage Cancer Trust", und Bassist Gordon Moakes bekam auch prompt ein Mikrofon unter die Nase gehalten und rang sich die folgenden Worte ab: "In six months... we'll have the record out." Nur noch ungefähr 182 Mal schlafen, dann ist es also so weit.

Die von uns bereits gemeldete leichte musikalische Kurskorrektur in Richtung Radiohead ist zudem offenbar noch nicht vom Tisch. Zumindest ist das, was Moakes noch zu ergänzen wusste, dementsprechend interpretierbar; "I think our pressure is to innovate more. I don't think anyone expects us to be more commercial. Our aim is to make the best music we possibly can." Auch wer besagte Musik aufnehmen soll, steht offenbar so gut wie fest, wie man dem News Blog der Band entnehmen kann.

Hätte die Band eine Castingsendung, stünde also sozusagen die letzte Entscheidungsshow an, das große Finale, denn es stehen nur noch zwei Namen zur Auswahl. Wer wird wohl raus gewählt werden? Jacknife Lee, der bereits mit U2 oder Snow Patrol gearbeitet hat, oder doch eher Steve Dub, der schon für The Chemical Brothers tätig war? Wir sind gespannt. Ach ja, auch der RTL-Videotext kennt die Antwort noch nicht, obwohl der ja bei solchen Sachen immer recht früh dran ist.