×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Jörg Sundermeier: Der letzte linke Student kämpft weiter

Lesung in Köln

Der letzte linke Student kämpft weiter: Gegen Kapital und Imperialismus. Gegen Sexismus und Faschismus. Und noch immer tappt er in Fallen, die ihm sein unbändiger Aktivismus und seine immense Eitelkeit stellen. Mit viel Ironie führt uns
Geschrieben am

Der letzte linke Student kämpft weiter: Gegen Kapital und Imperialismus. Gegen Sexismus und Faschismus. Und noch immer tappt er in Fallen, die ihm sein unbändiger Aktivismus und seine immense Eitelkeit stellen. Mit viel Ironie führt uns Jörg Sundermeier im Denken und Handeln des letzten linken Studenten Kurzschlüsse und Fehlleistungen der Linken vor Augen.

Die Kolumne »Der letzte linke Student« erscheint regelmäßig in der Wochenzeitung Jungle World. Das Buch »Der letzte linke Student kämpft weiter« erschien im Mai 2011.

Jörg Sundermeier, geboren 1970, ist Autor und Verleger und lebt in Berlin. Er schreibt u.a. für die Jungle World, taz und Berliner Zeitung. 1995 gründete er den Verbrecher Verlag in Berlin, brachte seitdem etliche Anthologien heraus sowie das Kunstmagazin martin. Seine Glossen aus der Jungle World »Der letzte linke Student« erschienen erstmals 2004 im Alibri Verlag.

Lesung
Jörg Sundermeier: Der letzte linke Student kämpft weiter
Donnerstag, 6. Oktober 2011
Köln, King Georg

Einlass: 20.15 Uhr
Beginn: 21 Uhr
AK: 6 €