×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Lost Themes II«

John Carpenter

Zweite Platte mit dem zweiten Standbein: Für eine Regie-Legende macht John Carpenter angenehm unprätentiöse elektronische Musik.
Geschrieben am
Der implizierte Verlust in John Carpenters »Lost Themes« ist nicht seiner: Schau her, Hollywood, das hättest du haben können! Im Kino findet der Regisseur von Klassikern wie »Halloween« und »Die Klapperschlange« ja kaum noch statt, teils fehlende Nachfrage, teils beleidigtes Selbstexil. Die Musik zu seinen Filmen hat Carpenter meist selbst geschrieben. Das war eben günstiger. Ein wirkliches Selbstverständnis als Musiker hat er trotz ausreichend Ehrerbietung (Mogwais »Rave Tapes« wirkt stellenweise wie ein Komplementärstück zu seinen Soundtracks) allerdings erst spät entwickelt: »Lost Themes« aus dem vergangenen Jahr war eben keine Resterampe, sondern ein mit Sohn und Patensohn zusammengestelltes frisches Werk. Die Fortsetzung ändert weder etwas an der Besetzung noch am Ansatz, unter Umständen hört man ein paar Live-Instrumente mehr. Nach wie vor dreht sich die Musik um relativ simple Synthesizer-Motive in atmosphärischer Retro-Anmutung. Ein, zwei gute Ideen reichen Carpenter pro Track, aber die müssen erst durch die offenkundig unbestechliche Qualitätskontrolle. Man vermisst die Filme dahinter. Nicht, weil die Musik ohne sie nicht funktionierte, sondern weil aktuelle Soundtracks häufig so melodiearm und perkussiv sind. Carpenter ist eher der Anti-Hans-Zimmer: Statt flächiger Dienstbarkeit gibt’s direkt aufs Maul. »Lost Themes II« ist elektronische Musik, die so unmittelbar auf den Punkt kommt wie Punkrock.

John Carpenter

Lost Themes II

Release: 15.04.2016

℗ 2016 Sacred Bones Records

John Carpenter »Lost Themes II« (Sacred Bones / Cargo / VÖ 15.04.16)