×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»30 Seconds To The Decline Of Planet Earth«

Jesu / Sun Kil Moon

Auch wenn Mark Kozelek eine Klasse für sich darstellt, zeigt sein neues Album mit Justin Broadrick, dass er die Frequenz seiner Veröffentlichungen herunterschrauben sollte.
Geschrieben am
Seit 2012 verging kein Jahr ohne eine Veröffentlichung von Sun Kil Moon, und in den letzten Monaten hat Mark Kozelek die Frequenz seines Outputs sogar noch einmal erhöht. Wieso? Vielleicht ist der eigenbrötlerische Songwriter mittlerweile auch von dem überzeugt, was seine Fans schon lange wissen: Dass seine Kunst eine überlegene Klasse für sich darstellt, egal ob sie nun solo, mit The Album Leaf oder wie nun wieder mit Justin Broadrick als Jesu umgesetzt wird. Dass weiß gerade Broadrick nur zu genau, weshalb er sich für »30 Seconds...« in seinen elektronischen Arrangements künstlerisch noch deutlicher zurücknahm als noch auf dem letztjährigen, selbstbetitelten Kollaborationsdebüt. Mehr noch, er schafft es nicht einmal mehr, Kozelek in seinen lyrischen Eskapaden einzufangen. Denn so gut dessen Songwriting auch sein mag – auf diesem Album gehen mit ihm die Pferde durch, zumindest strukturell. Man hat sich ja schon daran gewöhnt, dass Kozelek-Songs zwischen vier und 18 Minuten variieren können, doch auch inhaltlich scheint auf »30 Seconds...« die Qualitätskontrolle nicht mehr immer gegriffen zu haben. Seine Poems wirken kurios und haben wie eh und je außergewöhnliche Perspektiven, schießen dieses Mal aber hin und wieder auch über das Ziel hinaus. Seine Auslassungen über Michael Jackson in »He’s Bad« sind beispielsweise nur selten originell, oft hingegen sogar plump. Abgesehen davon schafft es Kozelek auf »30 Seconds...« natürlich noch oft genug, hinreißende Reize zu setzen. An die Klasse seiner vorangegangenen LPs kommt er dieses Mal aber nicht heran.

Jesu & Sun Kil Moon

30 Seconds to the Decline of Planet Earth

Release: 05.05.2017

℗ 2017 Caldo Verde