×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mode-Spezial

INTRO Nr. 158

Das neue Heft ist da: Mit haufenweise neuen Klamotten und Bands, z.B. Why?, B-52s, Stephen Malkmus, aber auch Charlotte Roche.
Geschrieben am

Autor: Intro

Das Jahr fängt ja gut an: Nach unserer Titelgeschichte zum 'Control'-Film und der Story über Hot Chip nun also Mode auf dem INTRO-Cover. Gestaltet haben das Cover Catrin und Adrian, besser bekannt als Pixelgarten. Die jungen Frankfurter gehören einer neuen Generation von Illustratoren an, die mit 3-D-Elementen arbeiten. Der Raum wird zum Bildschirm. Zuletzt zeigten sie im Rahmen der 'Gute Aussichten'-Ausstellung im Hamburger Haus der Photographie ihre Arbeit 'Worum es nicht geht'. In ihrem Atelier entstand für die aktuelle Ausgabe auch die Jeans-Strecke 'Remake/Remodel', zu sehen hier, wo sie zum ersten Mal Klamotten in ihre Kunst integrieren. Der Stoff als Tuschkasten. Und alles, passend zum Frühlingsanfang, so bunt as can be.

Bevor wir euch aber passend zum Modespecial viel Freude beim Kleiderschrank-Ausmisten und -Neu-Bestücken wünschen, seien noch die anderen Highlights des Monats angesprochen. Allen voran die Jungs hinter dem Why?-Schild auf dem Cover. Die Anticon-Band aus Berkley ist mit dem neuen Album 'Alopecia' endlich richtig in Europa angekommen, auf dem Kölner Label Tomlab. 'Alopecia' leistet nicht weniger als die perfektionierte, stimmige Zusammenführung aller vorrangegangenen Phasen des Projekts: experimentelle Beat- und Wortkonstrukte, Folkmomente sowie Indiehymnen auf einem Album. Wow. Ebenfalls mit neuen Kommentaren zur Zeit am Start: Charlotte Roche, die B-52s, Simon Reynolds, Stephen Malkmus, Kai Althoff, ... ach, guckt doch selbst ins Inhaltsverzeichnis.

Wie immer wünscht euch viel Spaß beim Lesen des Heftes,

Die Redaktion

.: www.intro.de/dasheft :.