×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Starke Frauen, filigrane Walzer

Intro Intim goes c/o pop

Tim Kasher (Foto) – aufgewachsen mit einer ganzen Armada an Schwestern und seines Zeichens Frontmann der amerikanischen Band Cursive – steht laut eigener Aussage auf starke Frauen, insbesondere, wenn sie selbst Musik machen. Daher dürfte sich Herr Kasher auf dem Intro Intim goes c/o Pop nicht gerade
Geschrieben am

Tim Kasher (Foto) – aufgewachsen mit einer ganzen Armada an Schwestern und seines Zeichens Frontmann der amerikanischen Band Cursive – steht laut eigener Aussage auf starke Frauen, insbesondere, wenn sie selbst Musik machen. Daher dürfte sich Herr Kasher auf dem Intro Intim goes c/o Pop nicht gerade unwohl fühlen: Dort wird die kontroverseste und dreckigste aller Girl-Bands, Chicks on Speed, wieder einmal allen All-Male-Bands wie den dort auftretenden Werle & Stankowski, Janka, GEM, Malva und eben Cursive zeigen, was eine Harke ist.

Obwohl man vor allem Malva in Sachen Wegbereitung wohl kaum etwas vormachen können: Malva waren Mitte der Neunziger eine der ersten deutschen Emobands. Inzwischen treffen bei Malva laut eigener Aussage „filigrane Walzerklänge und poptaugliche Melodien auf düstere Gitarren-Wände und eine gute Portion Feedback“ – wie eben auch bei Kashers Combo. Auch GEM und Janka setzen auf besagte "poptaugliche Melodien", während Werle & Stankowski diese mit einem Hauch Electronica paaren und somit beide an diesem Abend vertretenen Genre bedienen. Die eine Band ergänzt sozusagen die andere – ein stimmiges Line-up also.

Am Sonntag, den 27. August zu sehen im Prime Club, Stereo Wonderland und Blue Shell. Ein Ticket für alle drei Clubs kostet 10,- Euro im VVK und 13,- Euro an der Abendkasse. Um 20:00h gehen die Türen auf.