×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Heute in Köln, morgen in Berlin!

Intro Intim

Mit Frank Spilker Gruppe, Die Türen (nur Köln), Saalschutz (nur Berlin) und Chikinki. Wir haben den kompletten Zeitplan online.
Geschrieben am

Deutschtümelei ist ja mal so gar nicht unser Ding, und so ist es allein der Qualität der Künstler zuzuschreiben, dass wir beim Intro Intim im November gleich mit drei deutschsprachigen Acts aufwarten. So dürfen wir mit großer Spannung die ersten Songs der Frank Spilker Gruppe erwarten, denn diese Band ist nicht Die Sterne, denen Spilker ansonsten vorsteht. Und wenn Die Türen uns "Intro-Checker" auf ihrer neuen Single 'Indie Stadt' schon so direkt ansprechen, laden wir sie doch gerne nach Köln ein, uns mit ihren neuen Rockmonstern in den 'P-O-P-O' – so der Titel des neuen Albums - zu treten.

Natürlich kommt auch die Techno- und Elektro-Fraktion nicht zu kurz, dafür sorgen, zumindest in Berlin, schon Saalschutz. Da dürften bei schmutzigen Drumcomputersounds nicht nur die Beats übereinander purzeln. Komplettiert wird die Sause an beiden Abenden durch die Briten von Chikinki, die ihr elektrorockiges neues Album 'Brace, Brace' vorstellen. Klingt alles mehr nach schwitzenden Leibern als deutschtümelnden Geistern, wenn ihr uns fragt. Und so sieht das Ganze, gleich komplett mit Zeitplan, in Stichworten aus:

Intro Intim November

mit Frank Spilker Gruppe, Chikinki, Die Türen (nur Köln!), Saalschutz (nur Berlin!)

15.11. Köln, Gebäude 9

20.00h Einlass
21.00h Chikinki

22.05h Frank Spilker Gruppe
23.25h Die Türen

16.11. Berlin, Magnet Club

21:00h Einlass
22:00h Chikinki
23:05h Frank Spilker Gruppe
00:25h Saalschutz

VVK 10,- Euro plus Gebühren, AK 13,- Euro


.: www.introintim.de :.