×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

Im Kino mit

Wolfgang Frömberg segelte ans Ende der Welt und berichtet über den neuen Disney-Streifen.
Geschrieben am

Die Begeisterung nach Filmschluss war groß. Endlich raus aus der Dunkelkammer, auf der kurzen Wegstrecke zum Büro warmes Sonnenlicht tanken - und sich für Arbeitsalltag auf der Redaktionsgaleere rüsten. Nein, nein, wir waren nicht enttäuscht von Disneys Big-Budget-Klamotte 'Pirates Of The Caribbean - At World's End'! Die Abenteuer der "MS Jerry Bruckheimer" mit dem bewährten Steuermann Gore Verbinski auf ihrer Fahrt nach Taka-Tuka-Land waren vergnüglich und fielen im Unterhaltungswert nur knapp hinter die kongenialen ersten beiden Folgen zurück (vor allem die eine Szene…). Allerdings… viele schale Gags und die eher zahmen Kampfgetümmel drückten nach zirka anderthalb Stunden selbst im komfortablen Cineplex aufs Intro-Sitzfleisch. Da kann auch die hier und da aufblitzende Terry-Gilliameske Experimentierfreude im Drehbuch nichts dran ändern…

Zu Dank verpflichtet bleiben wir den zauberhaften Denise Chamian und Priscilla John fürs tolle Casting. So manche Hobbyfreibeuterin dürfte das kecke Äffchen als Kanonenkugel, Orlando Bloom als Keira Knightley, Geoffrey Rush als Walter Matthau, Keira Knightley als Orlando Bloom sowie Captain Teague in der Rolle von Keith Richards begrüßen - und dennoch aufatmen, dass die Segelbrüder wissen, wann Schluss ist. Lang lebe der rote Korsar! Wegen der bösen Filmpiraten wurde die Pressevorführung zeitnah an den Kinostart gesetzt. Schon ab dem 24. Mai gibt's Johnny Depp, dem für sein subtiles overacting der "Goldene Brando" gebührt, also in zigfacher Ausfertigung, auch in Ihrem Theater… .