×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

IdiotLights

IdiotLights

Wer kennt sie nicht, diese kleinen, fiesen Lampen im Armaturenbrett, die scheinbar ohne Grund blinken und bei Kfz-Legasthenikern Panik auslösen? Idiot lights heißen die im Englischen.
Geschrieben am
Wer kennt sie nicht, diese kleinen, fiesen Lampen im Armaturenbrett, die scheinbar ohne Grund blinken und bei Kfz-Legasthenikern Panik auslösen? Idiot lights heißen die im Englischen.

Genau wie drei Musiker aus dem Pott, die bereits im letzten Jahr in Bochum ein Demo aufgenommen haben. In traditioneller Besetzung, ideenreich mit Breaks und gefühlsbetontem Gesang. Emo? Die Get Up Kids werden mit Sicherheit gerne gehört. Ami-Crossover? Incubus sind auch vertreten. Gitarren-Indie von der Insel? Im Song "Garcia" warten sie mit eins a Bloc-Party-Parts auf. Zufälle und Nebengeräusche sind dabei weniger ihr Ding. Dafür eine tadellose Umsetzung der Songs. Ein Anspruch, der mit Bravour erfüllt wird. Um für die IdiotLights krakeelend Alarm schlagen zu können, fehlt allerdings ein wenig der Überraschungseffekt, das Unerwartete. Bedenkt man allerdings, dass sich die Band erst 2006 gegründet hat, ist da auf jeden Fall noch eine Menge Platz nach oben.