×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Hymns For A Dark Horse

Bowerbirds

Wohnwagen-Hippie-Folk zwischen einnehmendem Songwritertum und überspielenden Kelly-Family-Gesängen.
Geschrieben am

Wiederveröffentlichung des Debüts von 2007 (damals auf dem Winz-Label Burly Time Records) bei der Plattenfirma, die auch den Evangelicals ein Zuhause gibt. Wohnwagen-Hippie-Folk zwischen einnehmendem Songwritertum und überspielenden Kelly-Family-Gesängen.

 

Gitarrist und Songwriter Phil Moore hat, während Wohnwagen-Mitbewohnerin Beth Tacular die Quetschkommode bewegt und Mark Paulson neben dem Piano auch die Percussion klöppelt, viel zu erzählen: über das Leben abseits der Zivilisation, Naturbeobachtungen und den weiten Ozean. Damit schwimmt die Band aus Raleigh, North Carolina souverän im großen Teich der Indie-Folk-Veröffentlichungen mit. Manchmal allerdings wünscht man sich fast ein paar Disharmonien bei diesem durchgehend traurig-schönen Beitrag zur Hausmusik-Kultur.