×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Lantern«

Hudson Mohawke

Sechs Jahre ist es her, dass Hudson Mohawke zusammen mit einer Handvoll anderer Produzenten das Verständnis von instrumentaler HipHop-Musik umgekrempelt hat. »Lantern« mag vielleicht keine Revolution mehr auslösen, stellt aber in jeglicher Hinsicht einen würdigen Nachfolger des Debüts dar.
Geschrieben am
Es ist durchaus beeindruckend, was sich alles getan hat, seitdem die letzten Zeilen über ein Album von Hudson Mohawke geschrieben wurden. Damals war der Schotte, mit bürgerlichem Namen Ross Birchard, noch der blasse Sonderling mit eigenartigen Playstation-Beats. Ein Zeitgeist-Phänomen, das nach seinen »15 Minutes Of Fame« wieder in die Tiefen des SoundCloud-Kosmos’ verschwinden würde. Von wegen. Sechs Jahre später ist Birchard einer der gefragtesten HipHop-Produzenten der Welt. Dementsprechend müsste er eigentlich nur ein paar Skizzen aus seiner Festplatte schütteln, und alle würden jubeln. Umso höher ist es ihm nun anzurechnen, dass »Lantern« so klingt, als hätte sich hier jemand wirklich reingekniet, als ginge es noch mal um den ersten Plattenvertrag. 

Es ist ebenfalls bemerkenswert, dass Mohawke weitgehend auf große Namen verzichtet – zumindest gemessen daran, dass er wirklich jeden hätte haben können. Neben Gastbeiträgen von Jhene Aiko und Miguel ist es aber vor allem Antony Hegarty, der für den unwahrscheinlichsten Höhepunkt des Albums sorgt. Der hypersensible Prinz der Queerness trifft auf den breitbeinigen Shootingstar des intrumentalen HipHop – das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Tatsächlich zeigt sich hier aber die Tragweite von Birchards Talent. Schließlich ist es der Job eines Produzenten, auf die individuellen Eigenschaften seines Partners einzugehen. Und das macht er nicht nur in diesem Fall meisterhaft. 
– Hudson Mohawke »Lantern« (Warp / Rough Trade / VÖ 12.06.15)

Hudson Mohawke

Lantern

Release: 15.06.2015

℗ 2015 Warp Records Limited