×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Wir verlosen Gästelistenplätze zur Boiler Room Party

»House of Vans« in Berlin

Parallel zur Fashion Week und den Tradeshows eröffnet Vans die Pforten zum »House of Vans«: Es erwarten euch Kunst, Waffel-Sohlen und heiße Acts wie Boys Noize und Modeselektor.
Geschrieben am

Das »House of Vans« bietet nicht nur in seiner festen Location in Brooklyn, New York eine Plattform für Kunst-, Musik- und Skate-Events. Auf seiner Tour rund um den Globus lautet die nächste Station Berlin. Vom 15. bis zum 18. Januar finden dort im Rahmen der Berliner Fashion Week auch Tradeshows wie Bread & Butter und BRIGHT statt. Anstelle eines Messestandes startet die Traditionsmarke Vans aus Kalifornien mit dem »House of Vans« jedoch gleich sein eigenes Pop Up Event in der Hauptstadt. Am 15., 16. und 17. Januar werden in der außergewöhnlichen Location des Stadtbads Oderberger Straße Schuhe, Kunst und Parties geboten.


 
Während die Besucher tagsüber unter anderem Skateboard-Fotoausstellungen, Showcases und eine Ausstellung von 200 originalen Vans (teilweise aus dem Gründungsjahr 1966) erwarten, verwandelt sich das ehemalige Schwimmbad in der Nacht zum Party-Hotspot. Eines der  Highlights wird die Boiler Room Party am Mittwoch sein, für die bereits hochkarätige Acts wie Boys Noize, Modeselektor, Brodinski und Gesaffelstein bestätigt wurden. Mit weiteren Überraschungsgästen haben die Veranstalter zudem noch mehrere Asse im Ärmel.
 
Du willst dabei sein, wenn Vans und Boiler Room am 16. Januar gemeinsam in Berlin die Bude abfackeln? Wir verlosen 10 x 2 Gästelistenplätze inklusive Free Drinks. Um zu gewinnen, schreibe einfach eine Mail mit dem Betreff »House of Vans – Boiler Room Party« an verlosung@intro.de!